Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Scheuer will nach Flugtaxis auch fliegende Krankenwagen
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Scheuer will nach Flugtaxis auch fliegende Krankenwagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:59 31.05.2018
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer. Quelle: imago/photothek
Berlin

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) rechnet bis 2030 mit einer „Revolution der Mobilität“ auch in Deutschland. „Wir müssen diese Chancen sehen und annehmen“, sagte Scheuer dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND).

„Flugtaxis sind keine Vision mehr. Sie werden schon bald auch in Deutschland eingesetzt werden.“ Die Entwicklung neuer Technologien sei sehr weit. „Wir werden sicher hierbei auch ganz neu über den Krankentransport in Städten und Ballungsräumen sprechen müssen. Da könnten neue Fluggeräte zum Einsatz kommen.“

Auch den Entwicklungen für Paketzustellung durch Drohnen sei man in Deutschland schon sehr weit: „Wir werden bis 2030 eine Revolution der Mobilität erleben.“

Von Rasmus Buchsteiner/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Hamburger AfD will im Internet eine Plattform einrichten, auf der Schüler und Eltern sich über AfD-kritische Lehrer beklagen können. Die Empörung ist groß. Völlig unnötig, meint unsere Gastkommentatorin.

31.05.2018

Sonderurlaub für besondere Aufgaben: Das Auswärtige Amt hat laut einem ARD-Bericht einen hochrangigen Beamten freigestellt, damit dieser für VW als Lobbyist tätig werden kann.

31.05.2018

Omid Nouripour geht mit der Regierung in Kiew hart ins Gericht. Die feierte den vorgetäuschten Mord an dem Journalisten Babtschenko als Coup. „Kiew hat mit der Empathie seiner engsten Partner gespielt,“ sagt der Grünen-Politiker.

31.05.2018