Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
Schlichtung im Kita-Tarifstreit geplatzt

Keine Streiks während Mitgliederbefragung Schlichtung im Kita-Tarifstreit geplatzt

Die Schlichtung im Kita-Tarifstreit ist geplatzt: Die Gewerkschaften und die kommunalen Arbeitgeber haben sich nicht auf eine Annahme des Schlichterspruchs verständigen können. Nach der Mitgliederbefragung bei Verdi sollen die Verhandlungen am 13. August wieder aufgenommen werden.

Voriger Artikel
IS-Frauen rekrutieren Mädchen in Deutschland
Nächster Artikel
Neuer Kompromissvorschlag zu Griechenland

Die Verdi und die kommunalen Arbeitgeber haben sich nicht auf die Annahme des Schlichterspruchs verständigen können.

Quelle: dpa

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi will während der Mitgliederbefragung über den Schlichterspruch im Kita-Tarifkonflikt nicht zu weiteren Streiks an kommunalen Kindertagesstätten aufrufen. Das kündigte Verdi-Chef Frank Bsirske am Donnerstag in Offenbach nach Verhandlungen mit den Arbeitgebern an.

Die Verdi-Mitglieder stimmen in den nächsten fünf Wochen über den Schlichterspruch ab.

Mitte August wollen Gewerkschaften und Arbeitgeber dann die Verhandlungen wieder aufnehmen. Die Schlichter hatten am Dienstag eine Empfehlung vorgelegt, die Lohnsteigerungen in verschiedenen Gehaltsgruppen vorsieht.

dpa/afp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Deutschland / Welt
Sommerfest der niedersächsischen Landesvertretung in Berlin

Beim Sommerfest der Landesregierung in Berlin feierten 3000 Gäste mit Unternehmern, Prominenten, politischen Freunden - und politischen Gegnern. 

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.

25. April 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Welches Glück müssen wir jahrzehntelang gehabt haben, dass wir in Frieden und relativ sicher in Deutschland leben konnten – mit all den Türken, die das Land bevölkern.

mehr