Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regen

Navigation:
Schüsse auf NSA-Gebäude bei Washington

US-Geheimdienst Schüsse auf NSA-Gebäude bei Washington

Auf das Hauptquartier des US-Geheimdienstes NSA ist einem Zeitungsbericht zufolge geschossen worden. Eines der Gebäude in Fort Meade im Bundesstaat Maryland sei von mehreren Schüssen getroffen worden, berichtete die „Washington Post“ am Dienstag unter Berufung auf die Polizei.

Voriger Artikel
China will Rüstungsausgaben massiv steigern
Nächster Artikel
IS-Mitglied an Düsseldorfer Flughafen verhaftet

Auf das Gebäude der NSA in Washington soll geschossen worden sein.

Quelle: dpa (Archiv)

Washington. Verletzte habe es nicht gegeben. Polizei und NSA waren für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen.

Die National Security Agency war nach Enthüllungen des ehemaligen Geheimdienstmitarbeiters Edward Snowden über deren umfangreichen Spionageprogramme weltweit in die Kritik geraten.  

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Deutschland / Welt
Diese Parlamentarier verlassen den Landtag

Im niedersächsischen Parlament beginnt das große Stühlerücken. Für viele Abgeordnete bedeutet die letzte Sitzung der Legislaturperiode das Ende ihrer Zeit dort - einige treten nicht mehr an.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr