Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Schweizer Luftwaffe vermisst Kampfflugzeug

Jet vom Typ F/A-18C ist verschollen Schweizer Luftwaffe vermisst Kampfflugzeug

Ein Kampfflugzeug der Schweizer Luftwaffe ist am Montag spurlos verschwunden. Über das Schicksal des Piloten ist bisher nichts bekannt. Die Streitkräfte suchen zu Fuß nach dem Jet.

Voriger Artikel
Papst spricht mit Mark Zuckerberg über Armut
Nächster Artikel
Finanzierung des Nahverkehrs steht auf der Kippe

Ein Kampfjet vom US-Typ F/A-18: Die Schweizer Luftwaffe vermisst seit Montagnachmittag ein Flugzeug dieser Bauart.

Quelle: Mazen Mahdi/dpa

Bern. Die Schweizer Luftwaffe vermisst seit Montagnachmittag eine Kampfmaschine des US-Typs F/A-18C. Es laufe eine Suche im Gebiet des Sustenpasses nahe Meiringen, teilte das Verteidigungsministerium am Abend mit. Über das Schicksal des Piloten der einsitzigen Maschine sei zur Zeit nichts bekannt.

Wetter behindert Suche nach Kampfjet

Wie die "Neue Zürcher Zeitung" am Abend berichtete, war der Kampfjet um 16:01 Uhr zu einem Trainingsflug gestartet und sollte mit einem anderen Flugzeug vom selben Typ einen Luftkampf gegen einen Tiger F5 fliegen. Um 16:05 Uhr habe die Luftwaffe aber den Kontakt zur Maschine verloren. Das Wetter behindere am Abend die Suche. Wolken hätten auch schon den Sichtkontakt am Nachmittag beeinträchtigt. Die Armee suche deshalb zu Fuß nach dem Flugzeug.

Erst im vergangenen Oktober war eine zweisitzige F/A-18 im gemeinsamen Trainingsraum mit Frankreich südöstlich von Besançon abgestürzt. Der Pilot wurde dabei verletzt.

Im Juni dieses Jahres stürzte zudem ein Kampfflugzeug F5 der Patrouille Suisse in der Nähe des Militärflugplatzes Leeuwarden in den Niederlanden ab, nachdem sich zwei Jets bei einem Trainingsflug touchiert hatten. Der Pilot konnte sich mit dem Schleudersitz retten.

dpa/RND

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Deutschland / Welt

Die Wahl ist entschieden: Donald Trump wird der 45. Präsident der USA. Auf unserer Themenseite finden Sie aktuelle Berichte, Analysen und Hintergrundinformationen zur Wahl des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika. mehr

CDU-Parteitag in Hameln

Zum Landesparteitag der niedersächsischen CDU in Hameln haben sich rund 450 Delegierte versammelt, um über einen Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2018 zu entscheiden. Sie nominierten einstimmig Bernd Althusmann.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.