Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Schwere Explosion erschüttert Kabul

Anschlag Schwere Explosion erschüttert Kabul

Das Zentrum von Afghanistans Hauptstadt Kabul ist am Morgen von einer schweren Explosion erschüttert worden. Diese ereignete sich in der Nähe des Verteidigungsministeriums. Es werden viele Opfer befürchtet, wie der Sprecher des Innenministeriums, Sediq Sediqqi, mitteilte.

Voriger Artikel
Viele Verletzte bei Explosion in Jerusalem
Nächster Artikel
Mutmaßliche Rechtsterroristen festgenommen
Quelle: dpa/Symbolbild

Kabul. Demnach ereignete sich die Explosion am Morgen in einem belebten Viertel Kabuls. Mindestens 43 Menschen seien nach dem Angriff in Krankenhäuser gebracht worden, sagte Ismail Kawusi, ein Sprecher des afghanischen Gesundheitsministeriums. Über dem Ort stand eine dichte Rauchsäule.

Die Sicherheitslage in der Hauptstadt und weiten Teilen des Landes am Hindukusch hat sich in den vergangenen Monaten weiter verschlechtert. Vor einer Woche hatten die radikalislamischen Taliban den Beginn ihrer diesjährigen Frühjahrsoffensive verkündet.

dpa/afp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Deutschland / Welt
Neue "Bauernregeln" von Bundesumweltministerin Hendricks

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks hat mit einer Kampagne für naturverträgliche Landwirtschaft niedersächsische Bauern verärgert.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.

17. April 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Ein bisschen ist es wie nach einer durchzechten Nacht. Es ist einem flau im Magen, man möchte nicht angesprochen werden, nicht an die vergangene Nacht denken. Eigentlich möchte man einfach nur weg.

mehr