Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Schwere Explosion erschüttert Kabul
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Schwere Explosion erschüttert Kabul
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:13 19.04.2016
Quelle: dpa/Symbolbild
Anzeige
Kabul

Demnach ereignete sich die Explosion am Morgen in einem belebten Viertel Kabuls. Mindestens 43 Menschen seien nach dem Angriff in Krankenhäuser gebracht worden, sagte Ismail Kawusi, ein Sprecher des afghanischen Gesundheitsministeriums. Über dem Ort stand eine dichte Rauchsäule.

Die Sicherheitslage in der Hauptstadt und weiten Teilen des Landes am Hindukusch hat sich in den vergangenen Monaten weiter verschlechtert. Vor einer Woche hatten die radikalislamischen Taliban den Beginn ihrer diesjährigen Frühjahrsoffensive verkündet.

dpa/afp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einer Explosion in einem Bus in Jerusalem sind am Montag viele Menschen verletzt worden. Das berichteten Rettungskräfte. Die Polizei sprach von einem "Angriff".

18.04.2016
Deutschland / Welt Nach Islam-Vorstoß der Rechtspopulisten - Muslime vergleichen AfD mit Hitlers NSDAP

Die AfD will Symbole des Islams wie Minarette und die Vollverschleierung verbieten und ernet dafür von allen Seiten Kritik. Der Zentralrat der Muslime vergleicht die AfD sogar mit Hitlers NSDAP.

18.04.2016

Die griechische Polizei hat am Montag damit begonnen, mehrere wilde Flüchtlingslager im nordgriechischen Grenzort Idomeni und am Hafen von Piräus zu räumen. Bereits am ersten Tag erweist sich das Vorhaben als schwierig. Auf Gewalt soll nach Vorgabe der Regierung verzichtet werden.

18.04.2016
Anzeige