Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Türkische Gemeinde warnt vor Gülen-Bewegung

In Deutschland Türkische Gemeinde warnt vor Gülen-Bewegung

Die türkische Regierung hält Fethullah Gülen für den Drahtzieher des Putschversuchs vom 15. Juli. Auch in Deutschland wird vor den Ansichten des Predigers gewarnt: Die Gülen-Bewegung habe große Ähnlichkeit mit Scientology.

Voriger Artikel
Außenminister wirft EU "Türkei-Feindlichkeit" vor
Nächster Artikel
WhatsApp soll strenger reguliert werden

Die türkische Regierung betrachtet den Prediger Fethullah Gülen als Drahtzieher des Putschversuchs vom 15. Juli.

Quelle: dpa

Berlin. Der Vorsitzende der Türkischen Gemeinde Deutschland warnt vor den Aktivitäten der Gülen-Bewegung im Bundesgebiet. "Sowohl die Finanzen als auch die religiösen Ansichten der Gülen-Bewegung sind aus meiner Sicht zweifelhaft und müssen genau überprüft werden", sagte Gökay Sofuoglu den Zeitungen des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND), zu denen auch die HAZ gehört. Sofuoglu rät den deutschen Behörden zu erhöhter Wachsamkeit: "Die Gülen-Bewegung hat große Ähnlichkeit mit Scientology."

Der Gülen-Bewegung nahestehende Bildungsvereine betreiben bundesweit mehr als 150 Nachhilfeinstitute. Auch etwa 30 Schulen in privater Trägerschaft sind nach Angaben der Gülen-nahen „Stiftung Dialog und Bildung“ dem Netzwerk zuzurechnen. Gemäß dem Privatschulgesetz der Bundesländer erhalten die staatlich anerkannten Gymnasien, Grund- und Realschulen Zuschüsse in Millionenhöhe. Allein das Alsterring-Gymnasium in Hamburg erhielt in den vergangenen viereinhalb Jahren nach Angaben der Schulbehörde Zuschüsse in Höhe von mehr als zweieinhalb Millionen Euro. 

Die türkische Regierung betrachtet den im US-Exil lebenden Prediger Fethullah Gülen als Drahtzieher des Putschversuchs vom 15. Juli und fordert von Deutschland die Auslieferung von Gülen-Anhängern.      

RND

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Deutschland / Welt

Die Wahl ist entschieden: Donald Trump wird der 45. Präsident der USA. Auf unserer Themenseite finden Sie aktuelle Berichte, Analysen und Hintergrundinformationen zur Wahl des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika. mehr

CDU-Parteitag in Hameln

Zum Landesparteitag der niedersächsischen CDU in Hameln haben sich rund 450 Delegierte versammelt, um über einen Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2018 zu entscheiden. Sie nominierten einstimmig Bernd Althusmann.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.