Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Ban fordert Kooperation bei Klimakonferenz

UN-Generalsekretär Ban fordert Kooperation bei Klimakonferenz

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat zum Auftakt der Pariser Klimakonferenz der Vereinten Nationen die Vertreter der 195 beteiligten Staaten zu Kooperation und Flexibilität aufgerufen. "Ein politischer Moment wie dieser kommt vielleicht nicht wieder", sagte Ban er zu Beginn der Gespräche im Vorort Le Bourget.

Voriger Artikel
Darum geht es beim Weltklimagipfel
Nächster Artikel
Keine Zusammenarbeit mit Truppen unter Assad

Auftakt zur Weltklimakonferenz: Ban Ki Moon.

Quelle: dpa

Paris. Mit den mehr als 180 nationalen Klimaplänen seien annähernd 100 Prozent der weltweiten Immissionen abgedeckt, sagte Ban. Als Ergebnis der Klimakonferenz sei eine "klare Botschaft" notwendig. Langfristige müsse es Ziel sein, die Erderwärmung auf maximal bis zu zwei Grad zu begrenzen. Dafür müsse kontinuierlich weiterverhandelt werden.

Frankreichs Präsident Francois Hollande hat zum Beginn der Weltklimakonferenz in Paris die Staats- und Regierungschefs aus vielen Ländern der Erde empfangen.

Zur Bildergalerie

Während der Klimakonferenz verhandeln Vertreter aus 195 Staaten knapp zwei Wochen lang über den Ausstoß von Treibhausgasen und die Erderwärmung. Zum Auftakt hatten Ban und Frankreichs Präsident François Hollande rund 150 Staats- und Regierungschefs begrüßt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Deutschland / Welt
Parteitag der Grünen in Göttingen August 2017

Beim dreitägigen Parteitag in Göttingen wählten die Grünen Anja Piel als Spitzenkandidatin für die Landtagswahl im Oktober 2017.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr