Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Ban fordert Kooperation bei Klimakonferenz
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Ban fordert Kooperation bei Klimakonferenz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:03 30.11.2015
Auftakt zur Weltklimakonferenz: Ban Ki Moon. Quelle: dpa
Anzeige
Paris

Mit den mehr als 180 nationalen Klimaplänen seien annähernd 100 Prozent der weltweiten Immissionen abgedeckt, sagte Ban. Als Ergebnis der Klimakonferenz sei eine "klare Botschaft" notwendig. Langfristige müsse es Ziel sein, die Erderwärmung auf maximal bis zu zwei Grad zu begrenzen. Dafür müsse kontinuierlich weiterverhandelt werden.

Zur Galerie
Frankreichs Präsident Francois Hollande hat zum Beginn der Weltklimakonferenz in Paris die Staats- und Regierungschefs aus vielen Ländern der Erde empfangen.

Während der Klimakonferenz verhandeln Vertreter aus 195 Staaten knapp zwei Wochen lang über den Ausstoß von Treibhausgasen und die Erderwärmung. Zum Auftakt hatten Ban und Frankreichs Präsident François Hollande rund 150 Staats- und Regierungschefs begrüßt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Paris verhandeln die Mächtigen der Welt ab Montag über die Rettung des Klimas. Die Ankündigungen klingen optimistisch – doch die Klimaschützer sind skeptisch. Bei der Konferenz in Paris dreht sich ab Montag alles um die Zwei-Grad-Marke für die Erderwärmung.

29.11.2015

Auf einem Sondergipfel hat die EU der Türkei drei Milliarden Euro für die Flüchtlingshilfe zugesagt. Dies gab EU-Ratspräsident Donald Tusk am Sonntagabend in Brüssel bekannt. Im Gegenzug soll die Türkei den Flüchtlingsandrang Richtung Europa eindämmen.

29.11.2015

Der frühere Vorsitzende der Alternative für Deutschland (AfD) Bernd Lucke spricht im Interview über den Rechtsruck in seiner ehemaligen Partei und den Kurs seiner neu gegründeten Partei, Alfa, in Sachen Flüchtlingspolitik von der AfD unterscheidet.

02.12.2015
Anzeige