Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Grundsätzliche Einigung auf Waffenruhe in Syrien
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Grundsätzliche Einigung auf Waffenruhe in Syrien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:18 26.08.2016
Die USA und Russland haben sich grundsätzlich über Schritte zu einer Waffenruhe im Syrien-Konflikt verständigt. Das erklärten die Außenminister beider Länder, John Kerry (l.) und Sergej Lawrow. Quelle: AFP / POOL / MARTIAL TREZZINI
Anzeige
Genf

Experten beider Länder sollten sich in den kommenden Tagen zur Klärung noch offener Fragen treffen. „Wir wollen keine Vereinbarung, die nicht durchsetzbar wäre“, sagte US-Außenminister John Kerry bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit seinem Amtskollegen Sergej Lawrow. Auch der russische Außenminister wies darauf hin, dass vor einem möglichen Durchbruch zu einer friedlichen Lösung im Syrien-Konflikt noch etliche einzelne Fragen zu klären seien.

Dazu gehört nach Angaben beider Politiker das Vorgehen gegen terroristische Gruppierungen wie die Al-Nusra-Front. Dennoch seien aber zwischen Washington und Moskau nun die „große Mehrheit“ der technischen Debatten über Schritte zu einer Waffenruhe und zur Verbesserung der humanitären Hilfe für notleidende Menschen in Syrien geklärt worden, erklärte der US-Außenminister.

dpa/RND

Für Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen gehört die Wehrpflicht der Geschichte an. "Eine Rückkehr zur Wehrpflicht brächte uns aktuell überhaupt keinen Mehrwert", sagte sie in einem Interview mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland, zu dem die HAZ gehört.

26.08.2016

Frankreichs Oberstes Verwaltungsgericht hat das umstrittenen Burkini-Verbot für unrechtmäßig erklärt. Menschenrechtsgruppen hatten Beschwerde gegen die Verordnung eines Mittelmeerortes eingelegt.

26.08.2016

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) sieht einen wachsenden Konsens zwischen Union und SPD in der Frage eines begrenzten Einsatzes der Bundeswehr im Inland.

26.08.2016
Anzeige