Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Waffenruhe für Syrien vereinbart

USA und Russland Waffenruhe für Syrien vereinbart

Eine Atempause für Syrien: Die USA und Russland haben sich nach übereinstimmenden Meldungen von US-Fernsehsendern auf einen Plan für eine Waffenruhe in Syrien geeinigt. Die Feuerpause könnte bereits am Sonnabend beginnen, berichtet der US-Sender ABC.

Voriger Artikel
Obergrenze auch bei Einigung mit Türkei
Nächster Artikel
CDU-Spitzenkandidaten gehen auf Distanz
Quelle: Symbolbild

Syriens Machthaber Baschar al-Assad und die Oppositionskräfte müssten den Bedingungen bis Freitag zustimmen.

Die Waffenruhe soll den Berichten zufolge nicht die in Syrien aktiven Terrororganisationen wie die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) oder den Al-Kaida-Ableger Nusra Front beinhalten. Diese würden weiter von den USA wie auch von Russland bekämpft.

Noch für Montag wurde ein Telefonat zwischen US-Präsident Barack Obama und seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin erwartet.

dpa/afp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Deutschland / Welt
Stühlerücken in der niedersächsischen Politik

Wer spielt welche Rolle im neuen Landtag? Einige Personalien zeichnen sich schon ab.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr