Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Verfahren gegen IWF-Chefin Lagarde eröffnet
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Verfahren gegen IWF-Chefin Lagarde eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:56 27.08.2014
Quelle: dpa
Anzeige

Der Nachrichtenagentur AFP sagte Lagarde am Mittwoch, sie wolle nicht von ihrem Posten zurücktreten und werde noch am Nachmittag zur Arbeit nach Washington zurückkehren. Ermittler verdächtigen Lagarde, sie könne in ihrer Zeit als französische Wirtschaftsministerin (2007-2011) regelwidrig eine Entschädigungszahlung von rund 400 Millionen Euro an Bernard Tapie ermöglicht haben. Der Geschäftsmann hatte sich von der früheren Staatsbank Crédit Lyonnais beim Verkauf seiner Anteile am deutschen Sportartikelhersteller Adidas geprellt gesehen und deswegen geklagt. Dazu wurde Lagarde bisher als verdächtige Zeugin gehört. Die Affäre zieht sich bereits seit Jahren hin.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Ende hat Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit das Gefühl gehabt, dass ihm keiner mehr zuhört. Er hat wohl recht damit.

29.08.2014

Die neue französische Regierung steht. Zum künftigen Kabinett des alten und neuen Ministerpräsidenten Manuel Valls gehören acht Ministerinnen und acht Minister.

26.08.2014

Gibt es nach wochenlangen Kämpfen endlich Frieden im Gazastreifen? Palästinenserpräsident Mahmud Abbas verkündet ein Ende der Gewalt. Israel stimmt dem offenbar zu.

26.08.2014
Anzeige