Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Verletzte bei Demo am "Dschungel von Calais"
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Verletzte bei Demo am "Dschungel von Calais"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:09 01.10.2016
Bei Ausschreitungen während einer Demonstration nahe des Flüchtlings-Camps in Calais gab es Verletzte. Quelle: afp
Anzeige
Calais

Die Polizei, die Flüchtlingen und aus ganz Frankreich angereisten Unterstützern gegenüberstand, setzte laut Bericht einen Wasserwerfer und Tränengas ein. Aus der Menge der Protestierenden flogen Steine Richtung Polizei.

Die Präfektur hatte die Demonstration zur Unterstützung der Migranten vor einigen Tagen verboten. Ein Gericht bestätigte diese Entscheidung am Freitag, berichtete die Regionalzeitung "La Voix du Nord" auf ihrer Internetseite. Die Regierung in Paris will das Lager schließen, ein Termin dafür steht aber noch nicht fest. In der Nähe des Hafens am Ärmelkanal leben etwa 7000 Menschen in Hütten und Zelten. Immer wieder versuchen Migranten, auf Lastwagen in Richtung Großbritannien zu gelangen.

afp

Der Bürgermeister Oersdorfs, Joachim Kebschull, ist am Sonnabend aus dem Krankenhaus entlassen worden und erholt sich mit seiner Familie an einem unbekannten Ort von der Knüppel-Attacke.

13.12.2016

Scharfe Worte bei der Parlamentseröffnung in Ankara: Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat die EU aufgefordert, endlich über den Beitrtitt der Türkei zu entscheiden. Zudem forderte er bis Ende Oktober die Visumfreiheit für die Türkei ein.

01.10.2016

Neue Attacke von Donald Trump: In einem Telefon-Interview mit der „New York Times“ zog der Kandidat ordentlich vom Leder.

01.10.2016
Anzeige