Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Grüne: Keine Gesetze während des EM-Halbfinals
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Grüne: Keine Gesetze während des EM-Halbfinals
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 05.07.2016
Wegen des EM-Halbfinales fordert die Grünen-Politikerin Britta Haßelmann eine Änderung der Tagesordnung im Bundestag. Quelle: Michael Kappeler/dpa
Anzeige
Berlin

„Allen Fraktionen ist klar: Es gibt ein großes Interesse am Halbfinale“, sagte Britta Haßelmann, parlamentarische Geschäftsführerin der Grünen, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND). „Dem wollen alle Rechnung tragen. Wir wollen die Beratung besonders strittiger und gewichtiger Gesetzentwürfe vor den Anpfiff legen und gemeinsam prüfen, ab wann Beratungspunkte zu Protokoll gegeben werden oder noch verlegt werden könnten.“

Die Sitzung des Bundestags wird am Donnerstag laut Tagesordnung bis in die Morgenstunden andauern. Für den Abend sind unter anderem Abstimmungen zum neuen Prostitutionsgesetz und zu Maßnahmen gegen den Menschenhandel angesetzt. Bei großen Fußballturnieren in der Vergangenheit geriet der Bundestag in die Kritik, nachdem wichtige Abstimmungen von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt stattfanden.

RND

Die AfD-Vorsitzende Frauke Petry sieht bei Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht eine Nähe zu Positionen der rechtspopulistischen Partei – zum einen in der Flüchtlingspolitik, zum anderen beim Thema Volksabstimmungen.

05.07.2016

Bald eine Frau als Premier? Die britische Innenministerin Theresa May hat die erste Wahlrunde im Kampf um die Führung der Konservativen gewonnen. Liam Fox ist als Kandidat ausgeschieden. Und auch Arbeitsminister Stephen Crabb zog daraufhin seine Kandidatur zurück.

05.07.2016

Am Frankfurter Flughafen hat die Bundesanwaltschaft einen 28-Jährigen festnehmen lassen. Der Mann soll sich 2012 der islamistischen Terrormiliz Al-Shabaab in Somalia angeschlossen haben.

05.07.2016
Anzeige