Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Westerwelle und Niebel reisen in den Nahen Osten

Wiederbelebung des Friedensprozesses Westerwelle und Niebel reisen in den Nahen Osten

Außenminister Guido Westerwelle und Entwicklungsminister Dirk Niebel (beide FDP) reisen heute (Montag) nach Israel und in die palästinensischen Gebiete. Im Mittelpunkt des zweitägigen Besuchs soll die Wiederbelebung des Nahost-Friedensprozesses stehen.

Voriger Artikel
Partei AKP ist Wahlsieger in der Türkei
Nächster Artikel
Erdogan sucht nach Wahlsieg Bündnis für neue Verfassung

Außenminister Guido Westerwelle.

Quelle: dpa

Berlin . Westerwelle will in Jerusalem den israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu und Außenminister Avigdor Lieberman treffen. In Ramallah sind Gespräche mit dem palästinensischen Präsidenten Mahmud Abbas und Ministerpräsident Salam Fajad geplant. Niebel will sich im Gazastreifen ein Bild von deutsch-palästinensischen Entwicklungshilfeprojekten machen und besichtigt unter anderem ein Klärwerk.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Außenminister
Foto: Außenminister Guido Westerwelle (links).

Außenminister Guido Westerwelle und Entwicklungsminister Dirk Niebel (beide FDP) haben am Montag den libyschen Rebellen bei einem Blitzbesuch in Bengasi die Unterstützung Deutschlands zugesagt. Der Besuch zeige, dass Deutschland ein Freund und Partner der demokratischen Kräfte im Lande sei, sagte Westerwelle.

mehr
Mehr aus Deutschland / Welt
Parteitag der Grünen in Göttingen August 2017

Beim dreitägigen Parteitag in Göttingen wählten die Grünen Anja Piel als Spitzenkandidatin für die Landtagswahl im Oktober 2017.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr