Menü
Anmelden
Nachrichten Politik Philipp Rösler - Stationen einer Politikerkarriere

Philipp Rösler - Stationen einer Politikerkarriere

Er galt lange als eines der größten politische Talente der FDP – und konnte den Absturz der Liberalen doch nicht aufhalten. Bilder aus der Politikerkarriere von Philipp Rösler.

Quelle: Britta Pedersen

Der Ministerpräsident und sein Stellvertreter: Von Februar bis Oktober 2009 war Phillip Rösler Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr sowie Stellvertretender Ministerpräsident des Landes Niedersachsen im Kabinett von Christian Wulff.

Quelle: dpa

Lustig - oder doch nicht? Der Bundesminister für Gesundheit, Philipp Rösler (FDP), bekommt im Februar 2010 während einer Karnevalsveranstaltung der Funkenartillerie Blau-Weiss in Hannover den Orden „humoris causa" verliehen.

Quelle: dpa

Der niedersächsische Wirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) informiert sich im Jahr 2009 während einer Bootsfahrt über die Baufortschritte beim deutschen Tiefwasserhafen in Wilhelmshaven.

Quelle: dpa

Von der Wirtschaft zur Gesundheit: Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler (FDP) schaut sich im August 2010 im Diagnostiklabor des Bernhard-Nocht-Instituts (BNI) für Tropenmedizin in Hamburg Malariaerreger mit einem Mikroskop an.

Quelle: dpa

20 Bilder - Earth Hour 2017

Sportbuzzer

19 Bilder - TSV Hannover-Burgdorf gegen THW Kiel

Sportbuzzer

100 Bilder - Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017

Sportbuzzer

7 Bilder - Waspo verliert gegen Jug Dubrovnik

Sportbuzzer

35 Bilder - "Recken" gegen Göppingen

Sportbuzzer

7 Bilder - Eishockey: Scorpions gegen Halle

Sportbuzzer

43 Bilder - Bekannte Gesichter beim 96-Benefizspiel

Sportbuzzer

15 Bilder - Einzelkritik: 96 gegen Kaiserslautern

Sportbuzzer

36 Bilder - Hannover 96 gegen Kaiserslautern

Sportbuzzer

19 Bilder - Hannover 96 trainiert am 5. Januar

Sportbuzzer

19 Bilder - 96 gegen Sandhausen

Anzeige