Menü
Anmelden
Nachrichten Politik So hat sich Rot-Grün in Niedersachsen geschlagen

So hat sich Rot-Grün in Niedersachsen geschlagen

Was ist aus den Vorhaben von Rot-Grün seit der Regierungsübernahme geworden? Welche Gesetze sind noch nicht beschlossen? Ein Überblick.

Quelle: dpa/Montage

Bildung: Die Wiedereinführung des Abiturs nach 13 Jahren sowie die Abschaffung der Studiengebühren hatten SPD und Grüne im Koalitionsvertrag festgeschrieben, beides wurde umgesetzt. Auch der Ausbau von Ganztags- und Gesamtschulen wurde vorangetrieben.

Quelle: dpa/Montage

Bildung: Für Negativschlagzeilen sorgte Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (SPD) dennoch wegen verordneter Mehrarbeit für Gymnasiallehrer. Diese reagierten mit der Absage von Klassenfahrten, es kam zu Schülerprotesten. Am Ende kippte ein Gericht die Regelung.

Quelle: dpa/Montage
Anzeige