Menü
Anmelden
Nachrichten Politik Wo sind die Hochburgen der Parteien? Ein Blick nach Niedersachsen

Wo sind die Hochburgen der Parteien? Ein Blick nach Niedersachsen

Immer noch stärkste Kraft, aber ein deutliches Minus von 6,2 Punkten bei den Zweitstimmen – das ist das Ergebnis der CDU in Niedersachsen bei dieser Bundestagswahl. Nur noch im Emsland, der Grafschaft Bentheim und dem Oldenburger Münsterland kommt die Partei auf über 40 Prozent. Für die Landtagswahlen mit Spitzenkandidat Bernd Althusmann sind das gute Vorzeichen.

Quelle: dpa

Stärkster Wahlkreis für die Union ist mit 53,1 Prozent Cloppenburg – doch in ihrer Hochburg musste die CDU auch die größten Absturz in Kauf nehmen: Minus 10,1 Punkte. Ein kräftiges Minus steht aber auch im Wahlkreis Osnabrück-Land (minus 7,6 Punkte) und Celle-Uelzen (minus 7,4 Punkte) zu Buche. Zulegen konnte die CDU in keinem Wahlkreis. Viel zu tun für die Kanzlerin Angela Merkel (Bild).

Quelle: dpa

.Schwächster CDU-Wahlkreis ist Hannover Stadt II – hier kommt die Union auf 24,4 Prozent der Zweitstimmen.

Quelle: dpa
Anzeige