Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Niedersachsen
Ex-Staatssekretär vor Ausschuss
Der ehemalige Staatssekretär Michael Rüter (r, SPD) betritt zusammen mit seinem Anwalt Hans Holtermann den Konferenzraum des Parlamentarischen Untersuchungsausschusses.

Der ehemalige Staatssekretär Michael Rüter hat heute vor dem Parlamentarischen Untersuchungsausschusses seine Aussage verweigert. Ihm werden Verstöße gegen das Vergaberecht vorgeworfen.

  • Kommentare
mehr
Niedersachsen vor Landtagswahl
Die Gemeinschaft zählt: Albert Vinke, 80 Jahre alt, erzählt die Geschichten und die Geschichte seiner Heimat.

Am 15. Oktober wählt Niedersachsen einen neuen Landtag. In welchen Regionen läuft es gut, wo sind die Problemzonen? Wir haben uns umgesehen. Teil 2: das Emsland

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Explosion in Ritterhude
Die Müllverbrennungsanlage für Sonderabfälle in Ritterhude explodierte vor drei Jahren, ein Mensch starb. Die Ursache ist noch nicht geklärt.

Vor drei Jahren explodierte die Müllverbrennungsanlage Organo Fluid in Ritterhude. Ein Gutachten im Auftrag der CDU kommt jetzt zu dem Schluss: Die Firma mitten in dem Wohngebiet hätte nicht betrieben werden dürfen, da sie unter die Störfall-Verordnung hätte fallen müssen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Untersuchungsausschuss

Am Freitag wollte der Parlamentarische Untersuchungsausschuss, der die Vergabeaffären der rot-grünen Landesregierung durchleuchten soll, den früheren Staatssekretär Michael Rüter vernehmen. Doch der machte von seinem Zeugnisverweigerungsrecht Gebrauch

mehr
Ausschuss bringt keine Klarheit
Die Polizei überprüft 2016 die Räume der Moschee "Deutschsprachiger Islamkreis Hildesheim e.V." in Hildesheim. Aber hat die Landesregierung bei der Terrorabwehr Fehler gemacht?

Ein Jahr lang prüfte ein Untersuchungsausschuss nach Fehlern bei der Terrorabwehr in Niedersachsen. Jetzt sind die Ergebnisse da. CDU/FDP-Opposition und rot-grünes Regierungslager bewerten diese aber deutlich unterschiedlich.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Trotz guter Konjunktur
Niedersachsen hatte 2017 rund 59,589 Milliarden Euro an Kreditschulden.

Während andere Bundesländer ihre Schulden um bis zu 23 Prozent verringern können, sind es in Niedersachsen nur 1,4 Prozent. Niedersachsen nutzt die gute Konjunkturlage zum Sanieren von Gebäuden und Straßen.

  • Kommentare
mehr
CDU-Schattenkabinett
CDU-Spitzenkandidat Bernd Althusmann will Mareike Wulf zur Kultusministerin in Niedersachsen machen.

Mit fünf Frauen und vier Männern im Team will CDU-Spitzenkandidat Bernd Althusmann in die Landtagswahl am 15. Oktober ziehen. Am Mittwoch präsentierte er eine Quereinsteigerin als Hoffnungsträgerin: Mareike Wulf, Landtagskandidatin in Hannover-Mitte soll Kultusministerin werden.

mehr
Diese Parlamentarier verlassen den Landtag

Im niedersächsischen Parlament beginnt das große Stühlerücken. Für viele Abgeordnete bedeutet die letzte Sitzung der Legislaturperiode das Ende ihrer Zeit dort - einige treten nicht mehr an.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr