Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Niedersachsen
Umbauten

Der von der Landtagsopposition beantragte Untersuchungsausschuss zum islamistischen Terror kommt Niedersachsens Steuerzahler teuer. Auf mindestens 275. 000 Euro schätzt die Landtagsverwaltung in Hannover die Umbaukosten, die gezahlt werden müssen, um absolut abhörsichere Räume zu schaffen.

mehr
Zu hohe Arbeitsbelastung
„So viele Stellen wie noch nie“: Für die Arbeit der Polizei will der Minister ein Zeichen der Wertschätzung senden. Mehr Personal gibt es nicht.

Immer wieder klagen Polizisten in Niedersachsen über ihre zunehmende Arbeitsbelastung. 1,4 Millionen Überstunden schieben sie vor sich her. Jetzt will das Land den Beamten entgegenkommen. Unter anderem soll es eine höhere finanzielle Zulage für den Dienst zu ungünstigen Zeiten geben.

mehr
Niedersachsen

Die Fördermittel von Bund und Land zum Ausbau der Krippenplätze in Niedersachsen sind aufgebraucht. Allerdings sollten die Fördermittel von insgesamt rund 73 Millionen Euro bis zum Jahr 2018 reichen.

mehr
Bremen

Niedersachsen setzt angesichts absehbarer Defizite in dreistelliger Millionenhöhe bei der Bremer Landesbank (BLB) auf eine stärkere Integration in den Mehrheitseigner NordLB aus Hannover. Die BLB-Träger werden sich auf der Aufsichtsratssitzung am Freitag zu möglichen Lösungen für Deutschlands zweitkleinsten Landesbank äußern.

mehr
Nach Ansicht von Landwirtschaftsminister

In Niedersachsen gibt es nach Ansicht von Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Grüne) noch immer zu viel Gülle, die in einigen Landkreisen zur Gefährdung des Grundwassers führen kann.

mehr
Landtag

Eine Mehrheit im niedersächsischen Landtag würde eine Herabsetzung des Wahlalters bei Landtagswahlen auf 16 Jahre befürworten. Das machte eine kurze Debatte am Mittwoch deutlich, die im Rahmen einer Aktuellen Stunde geführt wurde.

mehr
Trotz sinkender Flüchtlingszahlen

Die Betreuung und Unterbringung von Flüchtlingen stellt Niedersachsens Kommunen weiterhin vor finanzielle Probleme. In diesem Jahr müssen die Landkreise und großen Städte knapp 600 Millionen Euro vorschießen, die ihnen erst im nächsten Jahr vom Land erstattet werden – das geht aus einer Antwort der Landesregierung hervor.

mehr
Kritik an Unterbringung
Flüchtlingsunterkunft in einer Sporthalle in Rosdorf.

Bei der Unterbringung von Flüchtlingen werden die Kommunen nach Auffassung der FDP im Landtag benachteiligt. Sie forderte die Landesregierung auf, Städte, Gemeinden und Landkreise bei der Verteilung der Flüchtlinge zu entlasten und eigene freie Kapazitäten zu nutzen.

mehr
Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.