Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Niedersachsen
Sitzordnung im Landtag
Nach dem Einzug der AfD in den niedersächsischen Landtag soll der amtierende Ältestenrat entscheiden, wo die neunköpfige AfD-Fraktion im Plenarsaal sitzen wird.

Nach dem Einzug der AfD in den niedersächsischen Landtag soll der amtierende Ältestenrat entscheiden, wo die neunköpfige AfD-Fraktion im Plenarsaal sitzen wird. Der genaue Zeitpunkt dieser Entscheidung stehe noch nicht fest, sagte ein Sprecher des Landtags am Mittwoch in Hannover. 

  • Kommentare
mehr
Nach der Landtagswahl
Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD).

Bis Anfang nächster Woche wird über die neue Landesregierung nur hinter den Kulissen gesprochen. Dann geht es aber Schlag auf Schlag. In gut einer Woche könnte schon klar sein, welche Parteien in Niedersachsen in intensive Koalitionsverhandlungen einsteigen.

mehr
Nach Landtagswahl

Erst wird über Inhalte gesprochen, dann über Personalien - so heißt es immer bei Koalitionsverhandlungen. Das ist nach der Landtagswahl nicht anders. Doch schon jetzt ist bei einigen Politikern klar oder sehr wahrscheinlich, dass sie künftig etwas anderes machen als in den vergangenen Jahren. Ein Überblick.

  • Kommentare
mehr
Nach der Wahl
Auf sie kommt es an: Agrarminister Christian Meyer (v. li.), Fraktionschefin Anja Piel, Umweltminister Stefan Wenzel.

Keine der Parteien im Landtag hat bei der Wahl so stark verloren wie die Grünen, und im nun folgenden Koalitionspoker sind sie allenfalls Einwechselspieler. Ein Jamaika-Bündnis mit CDU und FDP könnte ihre einzige Machtoption sein – aber kann das funktionieren?

  • Kommentare
mehr
Nach Landtagswahl
Blumen und Rückendeckung aus Berlin: Stefan Birkner (li.) mit FDP-Bundeschef Christian Lindner.

Unternehmer aus Niedersachsen haben an die FDP appelliert, sich Gesprächen über eine Ampel-Koalition mit SPD und Grünen nicht zu verweigern.

mehr
Umfrage

In Hannover wollen am Dienstag die SPD und die Grünen zu ersten Gesprächen über eine mögliche Regierungsbildung zusammenkommen. Doch die FDP lehnt eine Ampel-Koalition rigoros ab. Auch eine Jamaika-Koalition wäre theoretisch möglich. Oder soll doch eine Große Koalition in Zukunft Niedersachsen regieren? Stimmen Sie ab!

mehr
Jesse Jeng und Marco Brunotte

Enttäuschte Hoffnungen nach der Landtagswahl. Politikneuling Jesse Jeng (CDU) nutzt sein auffälliger Wahlkampf nichts. Der Abgeordnete Marco Brunotte verliert das Mandat, weil seine SPD zu erfolgreich ist. Wie geht es für die beiden jetzt nach der Landtagswahl weiter? 

mehr
Neue Bertelsmann-Studie
Mittagessen für die Kinder gehört an den Ganztagsschulen dazu. Derzeit besuchen in Niedersachsen knapp die Hälfte der Schüler eine Ganztagsschule.

Die Bertelsmann-Stiftung fordert mehr Tempo beim Ganztagsschulausbau in Deutschland. Um flächendeckend Angebote zu schaffen und bis 2025 rund 80 Prozent der Schüler zu erreichen, müssten weitere 3,3 Millionen Ganztagsplätze geschaffen werden, heißt es in einer neuen Bertelsmann-Studie.

mehr
Stühlerücken in der niedersächsischen Politik

Wer spielt welche Rolle im neuen Landtag? Einige Personalien zeichnen sich schon ab.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr