Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
130 Oberschulen starten nach den Sommerferien

Neues System 130 Oberschulen starten nach den Sommerferien

Nach den Sommerferien gehen in Niedersachsen 130 der neuen Oberschulen an den Start, in denen die bisherigen Haupt- und Realschulen zusammengefasst werden. An 19 dieser Schulen solle es auch ein gymnasiales Angebot geben, teilte das Kultusministerium am Mittwoch in Hannover mit.

Voriger Artikel
Letzter Castor-Transport soll im November rollen
Nächster Artikel
Niedersachsens Umweltministerium wird 25 Jahre
Quelle: dpa (Symbolbild)

Hannover. Zehn weitere für das kommende Schuljahr beantragte Oberschulen wurden bislang nicht genehmigt. Auf welche Resonanz die neuen Schulen und insbesondere das Gymnasialangebot bei den Eltern stößt, konnten Ministerium und Landesschulbehörde nicht sagen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Zukunftsvertrag
Das Land hilft den Kommunen großzügig aus ihrer finanziellen Not.

Die Idee war revolutionär, als sie vor zwei Jahren ausgehandelt wurde: Wenn mehrere arme Gemeinden oder Kreise sich zusammenschließen, wollte das Land dies mit einer Prämie unterstützen – durch die Übernahme der alten Schulden bis zur Höhe von 75 Prozent.

mehr
Mehr aus Niedersachsen
Stühlerücken in der niedersächsischen Politik

Wer spielt welche Rolle im neuen Landtag? Einige Personalien zeichnen sich schon ab.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr