Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
700 Gäste feiern bei Sommerfest der CDU-Fraktion

Empfang in Hannover 700 Gäste feiern bei Sommerfest der CDU-Fraktion

Gemeinsam mit rund 700 Gästen aus Politik, Kultur, Medien und Kirche hat die CDU-Landtagsfraktion am Dienstag ihren alljährlichen Sommerempfang in Hannover gefeiert.

Voriger Artikel
Gartencenter sollen bald wieder sonntags öffnen dürfen
Nächster Artikel
Fußfesseln kosten Niedersachsen 1,2 Millionen Euro

Die CDU-Landtagsfraktion hat am Dienstag ihren alljährlichen Sommerempfang in Hannover gefeiert.

Quelle: Nico Herzog

Hannover. Unter den Gästen konnte Fraktionschef Björn Thümler neben zahlreichen Abgeordneten aus Land und Bund auch Bundeswirtschaftsminister und Vizekanzler Philipp Rösler (FDP), Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen und Ministerpräsident David McAllister (beide CDU) begrüßen. Dagegen hatte der Regierungschef von Schleswig-Holstein, Peter Harry Carstensen, seinen Besuch wegen der aktuellen Krise der Nord-CDU nach dem Rücktritt Christian von Boettichers kurzfristig absagen müssen. „Wir haben Verständnis dafür, dass er jetzt Wichtigeres zu erledigen hat“, sagte Thümler.

„Es liegt ein sehr ereignisreiches zweites Halbjahr 2011 mit der Kommunalwahl vor uns“, sagte Niedersachsens Regierungschef David McAllister. Er appellierte an die Mitglieder aller Parteien, für eine hohe Wahlbeteiligung zu werben. „Ich wünsche mir auch nach der Wahl starke Bürgermeister, Landräte und Kommunalpolitiker.“ Land und Kommunen müssten gemeinsam die Politik des Landes gestalten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Niedersachsen
Parteitag der Grünen in Göttingen August 2017

Beim dreitägigen Parteitag in Göttingen wählten die Grünen Anja Piel als Spitzenkandidatin für die Landtagswahl im Oktober 2017.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr