Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Heil soll neuer Chef im SPD-Bezirk Braunschweig werden

Personalentscheidung Heil soll neuer Chef im SPD-Bezirk Braunschweig werden

Hubertus Heil soll neuer Vorsitzender des SPD-Bezirks Braunschweig werden, wenn Sigmar Gabriel das Amt des Bundesvorsitzenden der Partei übernimmt.

Voriger Artikel
Kommunen planen Aufstand 
gegen Berlins Müllgebührenpläne
Nächster Artikel
Hoffnung auf einen neuen Gabriel

Hubertus Heil

Quelle: Decker

Darauf haben sich nach Informationen der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung Gabriel, Heil und der Braunschweiger Landtagsabgeordnete Detlef Tanke in dieser Woche verständigt. Das Blatt berichtet in seiner Freitagausgabe, in der SPD heiße es, der Amtswechsel solle am 4. November geschehen – einen Tag nach Heils 37. Geburtstag. „Ich freue mich, dass Hubertus Heil dieses Amt übernimmt – er trifft auf Zustimmung über den Bezirk Braunschweig hinaus“, sagte Tanke am Donnerstag.

r.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Niedersachsen

Die Wahl ist entschieden: Donald Trump wird der 45. Präsident der USA. Auf unserer Themenseite finden Sie aktuelle Berichte, Analysen und Hintergrundinformationen zur Wahl des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika. mehr

CDU-Parteitag in Hameln

Zum Landesparteitag der niedersächsischen CDU in Hameln haben sich rund 450 Delegierte versammelt, um über einen Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2018 zu entscheiden. Sie nominierten einstimmig Bernd Althusmann.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.