Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen International agierender Schleuserring in Niedersachsen ausgehoben
Nachrichten Politik Niedersachsen International agierender Schleuserring in Niedersachsen ausgehoben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:46 02.06.2011
Die Polizei in Niedersachsen hat einen Schleuserring zerschlagen. Dieser hatte Flüchtlinge aus Irak und Syrien illegal nach Deutschland gebracht. Quelle: Tim Schaarschmidt (Symbolbild)
Anzeige

Dafür kassierten sie im Einzelfall bis zu 10.000 Euro, teilte die Polizei in Göttingen am Mittwoch mit. Am Montag hatten die Ermittler zeitgleich 16 Objekte in Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Brandenburg und Nordrhein-Westfalen durchsucht. Drei mutmaßliche Haupttäter sitzen in Untersuchungshaft. Insgesamt wird gegen 28 Verdächtige ermittelt. Sie stammen aus Syrien, dem Irak, der Türkei und dem Libanon. Fahnder der Polizeidirektion Göttingen und der Bundespolizei waren den Schleusern seit März vergangenen Jahres auf der Spur.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einer Protest-Sternfahrt nach Berlin haben Bauern am Mittwoch in Hannover Station gemacht. Unter dem Motto „Wir haben es satt“ forderten sie von der Bundesregierung eine neue Ausrichtung der Agrarpolitik.

01.06.2011

Der nächste Atommüll-Transport von Frankreich ins niedersächsische Zwischenlager Gorleben ist genehmigt. Einen genauen Termin gibt es allerdings nicht, die Genehmigung ist bis zum 31. Januar 2012 befristet.

01.06.2011

Der geplante Abzug von 13.000 britischen Soldaten aus Niedersachsen trifft viele Unternehmen hart. Das hat eine am Mittwoch veröffentlichte Umfrage ergeben.

01.06.2011
Anzeige