Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Junger CDU-Ratsherr fordert Stephan Weil heraus

Landtagswahl Junger CDU-Ratsherr fordert Stephan Weil heraus

Die CDU bringt ihre Kandidaten für die Landtagswahl in Stellung, deutlich geräuschloser als die SPD. Während sich bei den Genossen bereits zwei Kampfkandidaturen abzeichnen, bleiben in der CDU Konflikte aus, bisher zumindest. Die vorläufige Kandidatenliste hält aber Überraschungen bereit. 

Voriger Artikel
CDU droht mit Klage gegen Kultusministerin
Nächster Artikel
Die Drag-Queen wählt den Präsidenten

Felix Blaschzyk tritt im Wahlkreis Buchholz gegen Stephan Weil an.

Hannover. So fordert im Wahlkreis Hannover-Buchholz der junge CDU-Ratsherr Felix Blaschzyk Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) heraus. „Das wird nicht leicht, ist aber nicht unmöglich“, sagt der 29-Jährige. Schließlich habe Weil durchaus Fehler begangen, etwa in der Schulpolitik. Blaschzyk will sich mit Eifer in den Wahlkampf stürzen, dürfte aber wenig Chancen auf einen Einzug in den Landtag haben.

Überraschungskandidatin für den Wahlbereich Mitte ist Mareike Wulf. Sie gehört dem Vorstand der Unternehmerverbände Niedersachsen an. Die 37-Jährige ist eine Quereinsteigerin in die Politik und hat Sozialwissenschaften in Berlin und Lille studiert.

Im Bereich Döhren wird Hannovers CDU-Parteichef Dirk Toepffer erneut antreten. Für den nordwestlichen Wahlkreis geht Ratsfrau Georgia Jeschke ins Rennen um ein Landtags-Mandat. Im Gespräch für den Wahlkreis Ricklingen ist CDU-Nachwuchstalent Jesse Jeng, der kürzlich zum Vorsitzenden des CDU-Ortsverbands Südstadt-Bult gewählt wurde.

Am 20. Januar entscheidet die Partei über die Kandidatenlisten. Dann wird sich auch zeigen, wen die CDU für die Bundestagswahl aufstellt. Im Fokus steht der Wettbewerb zwischen dem Bundestagsabgeordneten Wilfried Lorenz und Vize-Parteichef Maximilian Oppelt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Niedersachsen

Die Wahl ist entschieden: Donald Trump wird der 45. Präsident der USA. Auf unserer Themenseite finden Sie aktuelle Berichte, Analysen und Hintergrundinformationen zur Wahl des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika. mehr

CDU-Parteitag in Hameln

Zum Landesparteitag der niedersächsischen CDU in Hameln haben sich rund 450 Delegierte versammelt, um über einen Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2018 zu entscheiden. Sie nominierten einstimmig Bernd Althusmann.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.