Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
McAllister komplettiert die Galerie

Staatskanzlei Niedersachsen McAllister komplettiert die Galerie

Auf etwa 90 mal 70 Zentimeter ist der ehemalige niedersächsische Ministerpräsident David McAllister zurück in der Staatskanzlei - als Ölgemälde. Seit Mittwoch ist er der zehnte in der sogenannten "Ahnengalerie", die die ehemaligen niedersächsischen Regierungschefs im langen Flur auf der ersten Etage zeigt. 

Voriger Artikel
Pistorius für neues Einwanderungsgesetz
Nächster Artikel
Arbeitslose verstehen Post vom Jobcenter nicht

In Niedersachsen ist es Tradition, dass ein Porträt des aus dem Amt geschiedenen Ministerpräsidenten angefertigt wird.

Quelle: dpa

Hannover. Die Bilder sind von verschiedenen Künstlern. "Wir freuen uns über die unterschiedlichen Porträts. Ich finde, dass die Künstler die Stärken der Ministerpräsidenten gut getroffen haben", sagte Staatssekretärin Birgit Honé in Hannover. Um einen Platz für das Bild zu finden, mussten alle anderen Bilder zuvor nach links versetzt werden. Künftig wird der derzeitige EU-Parlamentarier neben seinem Vorgänger und Parteifreund Christian Wulff den Besuchern in der Staatskanzlei entgegenblicken. Links neben Wulff hängt Sigmar Gabriel (SPD).

In der Staatskanzlei hängen die Porträts aller ehemaligen niedersächsischen Ministerpräsidenten. Von nun an gehört auch David McAllister dazu.

Zur Bildergalerie

In Niedersachsen ist es Tradition, dass ein Porträt des aus dem Amt geschiedenen Ministerpräsidenten angefertigt wird. Dieser kann sich einen Künstler seiner Wahl aussuchen. McAllister benannte die deutsche Künstlerin Ursula Wieland. Sie malte bereits Stephen Hawking, Peter Ustinov oder auch Benazir Bhutto. Für das Gemälde gibt das Land einen Zuschuss von 10 000 Euro. Weder McAllister noch sein Nachfolger Stephan Weil (SPD) konnten bei der Enthüllung dabei sein. Beiden waren zu dieser Zeit im Urlaub.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Niedersachsen

Die Wahl ist entschieden: Donald Trump wird der 45. Präsident der USA. Auf unserer Themenseite finden Sie aktuelle Berichte, Analysen und Hintergrundinformationen zur Wahl des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika. mehr

CDU-Parteitag in Hameln

Zum Landesparteitag der niedersächsischen CDU in Hameln haben sich rund 450 Delegierte versammelt, um über einen Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2018 zu entscheiden. Sie nominierten einstimmig Bernd Althusmann.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.