Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Niedersachsen stellt knapp 1300 neue Lehrer ein

Kultusministerium Niedersachsen stellt knapp 1300 neue Lehrer ein

Zu Beginn des zweiten Schulhalbjahres 2013/2014 hat das Land Niedersachsen 1271 neue Lehrer eingestellt. Das teilte das Kultusministerium am Mittwoch in Hannover mit. Damit seien rund 97 Prozent aller ausgeschriebenen Stellen besetzt, hieß es.

Voriger Artikel
„Die Angst vor Fremdem ist immer da“
Nächster Artikel
Richter deutet Freispruch an

Niedersachsen hat zum zweiten Schulhalbjahr 1300 neue Lehrer eingestellt.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Hannover. Nur wenige offene Stellen, die Ende Januar kurzfristig entstanden seien, würden noch besetzt werden. Das Einstellungsverfahren könne voraussichtlich am 14. Februar abgeschlossen werden. An Grund-, Haupt- und Realschulen seien 507 von 525 offenen Stellen besetzt, an Oberschulen 199 von 203. An Gesamtschulen gebe es noch 17 offene Posten, an Gymnasien 29 und an Förderschulen 7.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Niedersachsen
Die besten Karikaturen 2017

 Die besten Karikaturen, die im Jahr 2017 auf HAZ.de veröffentlicht worden sind.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr