Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
SPD-Politiker Heymann ist Wittmunder Landrat

Kommunalwahl SPD-Politiker Heymann ist Wittmunder Landrat

Der SPD-Politiker Holger Heymann hat die Landratswahl im Landkreis Wittmund gewonnen. Er kam am Sonntag auf 54,5 Prozent und erreichte damit die erforderliche absolute Mehrheit.

Voriger Artikel
Matthias Groote (SPD) ist neuer Landrat in Leer
Nächster Artikel
Stichwahl um Landratsposten in Helmstedt
Quelle: dpa

Wittmund. Der CDU-Bewerber Hendrik Schultz erreichte nach Landkreisangaben 32,9 Prozent. Der parteilose Kandidat Erwin Braun kam auf 12,6 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 58,5 Prozent. Die Landratswahl im Kreis Wittmund war nötig geworden, weil der parteilose Landrat Matthias Köring nach sechs Jahren im Amt in die freie Wirtschaft wechselt. Seine Amtszeit hätte noch zwei Jahre länger gedauert.

lni

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Niedersachsen
Niedersächsischer Landtag beschließt Auflösung

Nach knapp 20 Minuten war alles vorbei: Per namentlicher Abstimmung haben die Abgeordneten des Landtags die Auflösung des Parlaments beschlossen. Damit ist der Weg für die Neuwahlen endgültig frei.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr