Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Gibt es bald Pfand auf Kaffeebecher?

Umweltministerium Gibt es bald Pfand auf Kaffeebecher?

In Niedersachsen könnte es bald auch auf Kaffeebecher Pfand geben. Das Umweltministerium prüfe derzeit mehrere Varianten, um die hohe Zahl von Einweggetränkebechern zu reduzieren, teilte ein Sprecher mit.

Voriger Artikel
CDU nominiert Althusmann zum Spitzenkandidaten
Nächster Artikel
Niedersachsen bekommt 1000 neue Polizisten

Das niedersächsische Umweltministerium prüft ein Pfandsystem für Kaffeebecher.

Quelle: dpa

Hannover. "Es geht darum, schon frühzeitig ein Bewusstsein dafür zu schaffen, dass eine Ex-und-Hopp-Mentalität negative ökologische Auswirkungen hat", sagte der Sprecher.

Was meinen Sie?

Rund 320.000 "Coffee-to-go"-Becher werden pro Stunde in Deutschland verbraucht. Sollte es ein Pfand auf die Wegwerf-Kaffeebecher geben?

Laut der Umwelt- und Verbraucherschutzorganisation "Deutsche Umwelthilfe" werden in ganz Deutschland jede Stunde rund 320.000 "Coffee-to-go"-Becher verbraucht. Das Problem: Für die überwiegend aus Pappe hergestellten Behälter werde kaum Recycling-Papier eingesetzt. Zudem werde auch Rohöl für die Herstellung verwendet.

Geprüft würden in Niedersachsen derzeit verschiedene Modelle wie Mehrwegbecher oder die Wiederbefüllung von Kundenbechern, hieß es beim Ministerium. Auch ein großflächiges Mehrwegsystem werde diskutiert. Zuletzt hatte die baden-württembergische Stadt Freiburg in Kooperation mit Cafés und Bäckereien ein Mehrwegsystem für Kaffee zum Mitnehmen gestartet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Niedersachsen

Die Wahl ist entschieden: Donald Trump wird der 45. Präsident der USA. Auf unserer Themenseite finden Sie aktuelle Berichte, Analysen und Hintergrundinformationen zur Wahl des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika. mehr

CDU-Parteitag in Hameln

Zum Landesparteitag der niedersächsischen CDU in Hameln haben sich rund 450 Delegierte versammelt, um über einen Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2018 zu entscheiden. Sie nominierten einstimmig Bernd Althusmann.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.