Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Themen
Wulff vor Gericht

Erstmals kommt ein früherer Bundespräsident vor Gericht. Doch Christian Wulffs Anwälte reagieren gelassen – und er selbst hofft auf eine Rehabilitierung.

mehr
Christian Wulff vor Gericht

Noch einmal bekommt Christian Wulff eine große Bühne, eine Bühne allerdings, die vor ihm kein Bundespräsident je betreten hat – als Angeklagter in einem Gerichtssaal. Wulff will sie nutzen und für seine Rehabilitation kämpfen. Er sieht sich zu Unrecht von den Justizbehörden verfolgt. Doch ob der nun anberaumte Prozess zu einem Freispruch führt, wissen nur die Götter. Eine Analyse von HAZ-Redakteur Michael B. Berger.

mehr
Ringen um die Wahrheit
„Absolut unabhängig“: Richter Frank Rosenow (links), Ex-Bundespräsident Christian Wulff.

Wann beginnt der Wulff-Prozess? Der hannoversche Jurist Frank Rosenow könnte vorm spektakulärsten Verfahren seiner Karriere stehen – wenn er es denn eröffnet

mehr
Landgericht dementiert Medienbericht
Foto: Noch ist weiter unklar, ob und wann ein Prozess gegen den Ex-Bundespräsidenten Christian Wulff geführt wird.

Das Landgericht Hannover hat einen Medienbericht der "Welt" dementiert, nach dem der Prozess gegen Christian Wulff am 1. November eröffnet werden soll.

mehr
Ex-Wulff-Sprecher
Foto: Ex-Wulff-Sprecher Olaf Glaeseker hat den Vorwurf der Bestechlichkeit zurückgewiesen.

War Olaf Glaeseker, der ehemalige Sprecher von Ex-Bundespräsident Wulff, bestechlich? Nein, finden seine Anwälte. Mit einem 69 Seiten langen Schreiben versuchen sie, das Landgericht Hannover zur Einstellung des Verfahrens gegen Glaeseker zu bewegen.

mehr
235.000 Euro Wertsteigerung
Nach fünf Jahren um 235.000 Euro wertvoller: Das ehemalige Haus der Wulffs.

Beim Verkauf des Großburgwedeler Wohnhauses von Altbundespräsident Christian Wulff und seiner Ex-Frau Bettina ist offenbar ein ordentlicher Gewinn entstanden. Der Nachrichtendienst 
„stern.de“ meldete, dass der am 13. Februar beurkundete Notarvertrag den Kaufpreis mit 615.000 Euro ausweise.

mehr
Anklage wegen Bestechung
Die Entscheidung, ob sich Christian Wulff wegen Bestechlichkeit vor Gericht verantworten muss, soll im August fallen.

Das Landgericht Hannover will nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“ im August darüber entscheiden, ob sich Ex-Bundespräsident Christian Wulff wegen Bestechlichkeit vor Gericht verantworten muss. Hintergrund ist seine Verbindung zum Filmproduzenten David Groenewold.

mehr
Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.