Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Die Wahlbeobachter
Politikunterricht
Weil Wirtschaft auf dem Lehrplan steht, muss das Thema Wahlen an der Ricarda-Huch-Schule im Eiltempo abgehandelt werden.

Im Politikunterricht findet die Bundestagswahl kaum Erwähnung – dafür ist der Lehrplan zu voll.

mehr
Wahlsonntag
Im Namen des Volkes: Max Jansen (links) ist zum ersten Mal Wahlhelfer. Für Klaus Beck hat das Stimmenzählen schon Tradition.

4000 Helfer sorgen am Sonntag für einen reibungslosen Ablauf der Bundestagswahl in der 402 Wahllokalen Hannovers. Darunter sind auch einige Erstwähler.

mehr
Interview

Nachgefragt bei Thomas Krüger, Präsident der bpb.

mehr
Wahlbeteiligung
Macht Lust aufs Wählen: Kerstin Plehwe (re.) mit Silvana Kraege (Mitte) und Kathrin Kuhfß.

Die Demokratiebotschafter werben am Bahnhof fürs Wählen.

mehr
Generationenkonflikt
CDU-Kandidatin Rita Pawelski hört sich die Sorgen der Bewohner eines Seniorenheims an.

Der Bundestagswahlkampf 2009 ist ein Kampf um die Stimmen der Rentner – jeder dritte Wähler ist über 60. Vertreter der Jungen sehen sich bereits im Generationenkonflikt.

mehr
Interview

Nachgefragt bei Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK.

mehr
Parteiprogramme
Hunderttausende Schüler demonstrierten im Juni bundesweit für mehr Investitionen in Bildung.

Zukunftsfähig wollen alle Parteien sein: In ihren Programmen legen sie Vorschläge für Politik mit Weitsicht vor – doch sie bleiben oft unkonkret

mehr
Rededuelle
Debattieren mit Zeitvorgabe: Schüler stellten sich am Donnerstag einem Rededuell mit den Spitzenkandidaten wie Edelgard Bulmahn (SPD) und Ursula von der Leyen (CDU).

Rededuell über politische Themen: 250 Schüler aus Niedersachsen diskutierten beim Wettbewerb „Jugend debattiert“ im Landtag mit Spitzenpolitikern.

mehr
1 3

Politiknachrichten
Kommentar zum CDU-Parteitag Die große Kollision in der CDU RND-Chefredakteur über die Ereignisse beim CDU-Parteitag.

Die CDU hat einen eigentümlichen Doppelbeschluss gefasst. Angela Merkel wurde beim Parteitag in Essen gestärkt und geschwächt zugleich. Ein Kommentar.

mehr



Die Stadt schließt 60 Bolzplätze - ist das eine angemessene Reaktion?