Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Zur Person: Christian Wulff
Ministerpräsident
Christian Wulff (Mitte) mit Ursula von der Leyen und David McAllister.

Christian Wulff (CDU) regelt seine Nachfolge in Niedersachsen: Unmittelbar nach der Bundespräsidentenwahl am 30. Juni will der Landtag in Hannover Wulffs Nachfolger im Amt des niedersächsischen Ministerpräsidenten wählen. Der Deutsch-Schotte David McAllister soll neuer Regierungschef werden, voraussichtlich am 1. Juli.

mehr
Amt des Bundespräsidenten
100604-BLIZ-1-wulff.jpg

Der Niedersachse Christian Wulff wollte schon immer in Berlin stärker mitmischen - vielleicht bekommt der 50-Jährige jetzt die Chance dazu.

mehr
Bundespräsidentenamt
„Ich will den Menschen und diesem Land dienen“: Wulff am Donnerstag vor Journalisten in Berlin.

Der niedersächsische Ministerpräsident Christian Wulff will als künftiger Bundespräsident die Menschen in Krisenzeiten zusammenführen und ihnen Mut machen. Diese Ziele nannte der 50-Jährige am Donnerstagabend nach seiner offiziellen Präsentation als Kandidat der schwarz-gelben Koalition in Berlin.

mehr
Nach Rücktritt von Köhler
Der Niedersächsische Ministerpräsident Christian Wulff (r, CDU) gibt am Donnerstag in Cuxhaven ein kurzes Statement zu seiner Rolle als Kandidat für das Amt des Bundespräsidenten.

Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) soll neuer Bundespräsident werden. Das kündigte Kanzlerin Angela Merkel (CDU) am Donnerstag in Berlin an. Zuvor hatte sie sich mit dem FDP-Vorsitzenden Guido Westerwelle und CSU-Chef Horst Seehofer auf diesen Vorschlag geeinigt.

mehr
Nach Rücktritt
Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen

Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen erscheint immer deutlicher als Favoritin für das Bundespräsidentenamt – auch weil keine ernsthafte Alternative in den Blick rückt.

mehr
Nach Köhler-Rücktritt
Schloss Bellevue in Berlin, Amtssitz des Bundespräsidenten: Auch über den künftigen Hausherrn nach dem Auszug Horst Köhlers entscheiden Union und FDP.

Nach dem überraschenden Rücktritt von Horst Köhler am Montagmittag muss sich Bundeskanzlerin Angela Merkel beeilen, Ersatz für den Bundespräsidenten zu finden – und mitten in der Krise ihre eigene Macht zu sichern.

mehr
Berlin
Bundespräsident Horst Köhler hat wegen seiner umstrittenen Afghanistan-Äußerungen seinen Rücktritt erklärt.

Bundespräsident Köhler hat die deutsche Politik geschockt. Sein Rücktritt verschärft die Krise der Regierung Merkel. Euro-Rettung, Umfragetief, Milliardenlöcher - und jetzt muss die Kanzlerin auch noch ein neues Staatsoberhaupt finden.

mehr
1 2 4

Die Wahl ist entschieden: Donald Trump wird der 45. Präsident der USA. Auf unserer Themenseite finden Sie aktuelle Berichte, Analysen und Hintergrundinformationen zur Wahl des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika. mehr

CDU-Parteitag in Hameln

Zum Landesparteitag der niedersächsischen CDU in Hameln haben sich rund 450 Delegierte versammelt, um über einen Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2018 zu entscheiden. Sie nominierten einstimmig Bernd Althusmann.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.