Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Die Wulff-Affäre
Ex-Wulff-Sprecher
Foto: Ex-Wulff-Sprecher Olaf Glaeseker hat den Vorwurf der Bestechlichkeit zurückgewiesen.

War Olaf Glaeseker, der ehemalige Sprecher von Ex-Bundespräsident Wulff, bestechlich? Nein, finden seine Anwälte. Mit einem 69 Seiten langen Schreiben versuchen sie, das Landgericht Hannover zur Einstellung des Verfahrens gegen Glaeseker zu bewegen.

mehr
235.000 Euro Wertsteigerung
Nach fünf Jahren um 235.000 Euro wertvoller: Das ehemalige Haus der Wulffs.

Beim Verkauf des Großburgwedeler Wohnhauses von Altbundespräsident Christian Wulff und seiner Ex-Frau Bettina ist offenbar ein ordentlicher Gewinn entstanden. Der Nachrichtendienst 
„stern.de“ meldete, dass der am 13. Februar beurkundete Notarvertrag den Kaufpreis mit 615.000 Euro ausweise.

mehr
Anklage wegen Bestechung
Die Entscheidung, ob sich Christian Wulff wegen Bestechlichkeit vor Gericht verantworten muss, soll im August fallen.

Das Landgericht Hannover will nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“ im August darüber entscheiden, ob sich Ex-Bundespräsident Christian Wulff wegen Bestechlichkeit vor Gericht verantworten muss. Hintergrund ist seine Verbindung zum Filmproduzenten David Groenewold.

mehr
65-seitige Anklageerwiderung
Christian Wulff setzt sich gegen die Korruptionsvorwürfe zur Wehr.

Der frühere Bundespräsident Christian Wulff hat sich auf ungewöhnliche Art an das Landgericht Hannover gewandt. Sein Anwalt Bernd Müssig legte dort ein 65 Seiten starkes Schreiben vor, in dem schwere Vorwürfe gegen die Staatsanwaltschaft Hannover enthalten sind

mehr
Ex-Bundespräsident
Christian Wulff soll offenbar im Prozess gegen Olaf Glaeseker aussagen.

Ex-Bundespräsident Christian Wulff soll im Prozess gegen seinen früheren Sprecher Olaf Glaeseker aussagen. Er sei einer der 47 Zeugen, die die Staatsanwaltschaft Hannover vorladen will.

mehr
Beweise sind „sehr stark“
Ex-Bundespräsident Christian Wulff wird wegen Bestechlichkeit angeklagt.

Mitte April hat die Staatsanwaltschaft trotz massiver Kritik Anklage wegen Bestechlichkeit gegen Ex-Bundespräsident Wulff erhoben. Erstmals erhalten die Juristen aus Hannover nun Rückendeckung von ihrem Vorgesetzten. Die Beweise gegen Wulff seien „sehr stark“.

mehr
Anklage gegen Christian Wulff
Bettina Wulff soll im Prozess gegen Christian Wulff aussagen.

Der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff soll angeklagt werden. Das ist seit Freitag klar. Neu ist allerdings, dass auch seine Ehefrau Bettina Wulff gegen ihn aussagen soll.

mehr
Chefermittler Clemens Eimterbäumer
Leitet die Ermittlungen gegen Christian Wulf: Clemens Eimterbäumer.

Während Christian Wulff fast täglich in den Nachrichten erscheint, ist Clemens Eimterbäumer den meisten Menschen unbekannt. Dabei hält er in diesen Tagen die Fäden in der Hand: als Chefermittler im Verfahren gegen den ehemaligen Bundespräsidenten.

mehr
Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.