12°/ 9° bedeckt

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Landtagswahl
Landwirtschaft
Foto: Bei 30.000 Hühnern soll Schluss sein: Die Grünen wollen Obergrenzen für Großställe festlegen.

Die Grünen wollen Niedersachsens Landwirtschaft umgestalten – aber geht das überhaupt? Viele Bauern hoffen auf die SPD.

mehr
Künftige Landesregierung
Bundestagsfraktions-Chefin Renate Künast fordert für ihre Partei das Agrarressort in Hannover.

Die Grünen beanspruchen in der künftigen rot-grünen Landesregierung von Niedersachsen das Landwirtschaftsressort. Bundestagsfraktions-Chefin Renate Künast kündigte im Gespräch mit der HAZ an, ihre Partei wolle in Hannover den Landwirtschaftsminister stellen.

mehr
Regierungsbildung Niedersachsen
Stephan Weil (r.) und Anja Piel bei den Koalitionsverhandlung von SPD und Grünen in Hannover.

Anfang Februar sollen die Koalitionsverhandlungen beginnen: SPD und Grüne schaffen nach ihren Wahlsieg nun Grundlagen für ihre gemeinsame Regierung.

mehr
Porträts der ehemaligen Ministerpräsidenten
Nach der Abwahl seiner Regierung ging Ministerpräsident David McAllister am Dienstag in gedämpfter Stimmung vorbei an den Porträts seiner Vorgänger.

Glogowski, Gabriel, Wulff – nach der Abwahl seiner Regierung ging Ministerpräsident David McAllister am Dienstag in gedämpfter Stimmung vorbei an den Porträts seiner Vorgänger zur Kabinettssitzung. Rot-Grün nahm am Dienstag die Koalitionsverhandlungen auf. Steht die Regierung, bekommt McAllister einen Platz in der Galerie.

mehr
In kleinem Kreis
SPD-Spitzenkandidat Stephan Weil und Spitzenkandidat der Grünen, Stefan Wenzel.

Zwei Tage nach dem knappen Wahlsieg in Niedersachsen hat Rot-Grün mit dem Ausloten des Regierungskurses begonnen. Unterdes wurde die neue SPD-Fraktionschefin mit einer Gegenstimme gewählt. Als schlechtes Vorzeichen für das Bündnis wollte die Partei das nicht sehen.

mehr
Nach der Landtagswahl
Foto: Rosemarie Kerkow-Weil (links) und Stephan Weil am Wahlsonntag auf dem Weg ins Wahllokal in Hannover-Kirchrode.

Sie ist ähnlich unbekannt wie ihr Mann es jenseits von Hannover lange war: Rosemarie Kerkow-Weil könnte bald Niedersachsens neue First Lady werden, sollte der SPD-Spitzenkandidat neuer Ministerpräsident werden.

mehr
Landtagswahl
Stefan Wenzel und Anja Piel, Spitzenkandidaten von Bündnis 90/Die Grünen, jubeln am 20.01.2013 auf der Wahlparty ihrer Partei in Hannover am Abend der Landtagswahl 2013 in Niedersachsen.

Nach ihrem Wahlerfolg treten die Grünen immer selbstbewusster auf. In den Koalitionsverhandlungen mit der SPD fordern sie deutliche Zugeständnisse des Bündnispartners.

mehr
Landtagswahl
Der liberale Ratsherr Wilfried Engelke rät seinen Kollegen im Landtag, die Rolle in der Opposition sinnvoll zu nutzen.

Der liberale Ratsherr Wilfried Engelke rät seinen Kollegen im Landtag, die Rolle in der Opposition sinnvoll zu nutzen. Das Profil der Partei müsse geschärft werden, sagt er.

mehr
Wahl des Oberbürgermeisters
ratssaal-hann.jpg

Hannovers Christdemokraten begeben sich auf die schwierige Suche nach einem Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl im September. Am Montag tagte der Kreisverbandsvorstand der Partei und besprach das weitere Vorgehen. „Innerhalb von sechs Wochen werden wir uns für einen Bewerber entscheiden“, sagte Hannovers CDU-Chef Dirk Toepffer.

mehr
Erste Weichenstellungen

Nach dem Herzschlagfinale bei der Landtagswahl treffen sich nun die Fraktionen zu ersten Gesprächen. Rot-Grün will schnell in die Koalitionsgespräche einsteigen - nach Möglichkeit in den kommenden Tagen.

mehr
Nach rot-grünem Wahlsieg
Foto: Lange haben Studenten in Niedersachsen gegen die Studiengebühren demonstriert. Stephan Weil kündigt als ersten Schritt der neuen Regierung an, die Studiengebühren abzuschaffen.

Nach ihrem Wahlsieg in Niedersachsen wollen SPD und Grüne schnell den Kurs der künftigen Regierung mit Schwerpunkten in der Agrar- und Bildungspolitik festzurren.. Als erste Schritte einer neuen Regierung kündigte Weil an, die Studiengebühren abschaffen zu wollen und die „Diskriminierung der Gesamtschulen zu beseitigen“.

mehr
Einzug in Landtag verpasst
Haltung in schwerer Zeit: Aygül Özkan auf der am Ende traurigen Wahlparty der CDU.

Aygül Özkan galt als Hoffnungsträgerin der Landes-CDU – dann ging alles schief. Einen Plan B gibt es nicht. Auch OB-Kandidatin will sie nicht werden.

mehr
Anzeige

Ergebnisse zur Landtagswahl Niedersachsen

Niedersachsen hat gewählt. Wir zeigen Ihnen alle Ergebnisse zur Landtagswahl übersichtlich aufbereitet – vom Land bis zu jedem einzelnen Wahlkreis.mehr

Stephan Weils Schattenkabinett

Werfen Sie hier einen Blick auf das Schattenkabinett von Stephan Weil (SPD), dem designierten Ministerpräsidenten in Niedersachsen.mehr

Ergebnisse in den Wahlkreisen

 

Koalitionsrechner

 

Die HAZ-Wahlreporter

Die HAZ-Wahlreporter Anne Grüneberg und Gerd Schild sind zwei Wochen vor der Wahl durch Niedersachsen gereist und haben Kurioses und Spannendes aufgeschrieben.mehr

Die Spitzenkandidaten

                
David McAllister Stephan Weil
Berufliche Stationen
Geboren 1971 in Berlin Geboren 1958 in Hamburg
1989 bis 1991: Zeitsoldat bei der Bundeswehr im Panzerbataillon 74 in Cuxhaven 1978 bis 1986: Jurastudium in Göttingen
1991 bis 1996: Studium der Rechtswissenschaften in Hannover 1987 bis 1989: Anwalt in Hannover
  1989 bis 1994: Staatsanwalt und Richter in Hannover
Politische Stationen
Seit 1998: Mitglied des Niedersächsischen Landtags 1994 bis 1997: Ministerialrat im Niedersächsischen Justizministerium
2002 bis 2003: Generalsekretär der CDU in Niedersachsen 1997 bis 2006: Stadtkämmerer in Hannover
1996 bis 2010: Abgeordneter im Cuxhavener Kreistag Seit 2006: Oberbürgermeister von Hannover
Seit 2010: Niedersächsischer Ministerpräsident  

Niedersachsens bisherige Ministerpräsidenten

Zehn verschiedene Ministerpräsidenten haben bislang in Niedersachsen regiert – ein Überblick aller Amtsinhaber.mehr