Volltextsuche über das Angebot:

18°/ 10° Regenschauer

Navigation:
CDU nominiert Kandidaten für neuen Landtagspräsidenten
Mehr aus Landtagswahl

Parteien CDU nominiert Kandidaten für neuen Landtagspräsidenten

Die CDU-Fraktion will am Dienstag ihren Kandidaten für das Amt des Landtagspräsidenten nominieren. Jüngst hatten sich die Anzeichen für eine Kampfabstimmung zwischen zwei Kandidaten gehäuft.

Voriger Artikel
SPD und Grüne wollen in Niedersachsen Verfassungsschutz reformieren
Nächster Artikel
Gorleben als erstes strittiges Thema bei SPD und Grünen

Die CDU-Fraktion will am Dienstag ihren Kandidaten für das Amt des Landtagspräsidenten nominieren.

Quelle: Symbolfoto

Hannover . Danach haben der bisherige Justizminister Bernd Busemann und die bisherige Vizepräsidentin Astrid Vockert ihr Interesse angemeldet. CDU-Amtsinhaber Hermann Dinkla scheidet nach fünf Jahren aus der Landespolitik aus.

Als stärkste Fraktion hat die CDU das Recht, den Präsidenten stellen zu dürfen. Gewählt wird am 19. Februar zu Beginn der konstituierenden Sitzung des Landtags.

dpa

Voriger Artikel Voriger Artikel
Nächster Artikel Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Umbau des Landtags
Der Präsident und die Pläne: Hermann Dinkla hinterlässt das Plenarsaal-Problem.

Er ist der Mann des Umbaus: Landtagspräsident Hermann Dinkla hat den Umbau des Parlaments angeschoben, eine endgültige Entscheidung hat er nicht erreicht. Immerhin wurden neue Fenster und eine neue Heizungsanlage installiert.

mehr
Ergebnisse in den Wahlkreisen

 

Koalitionsrechner

 

Die Spitzenkandidaten
                
David McAllister Stephan Weil
Berufliche Stationen
Geboren 1971 in Berlin Geboren 1958 in Hamburg
1989 bis 1991: Zeitsoldat bei der Bundeswehr im Panzerbataillon 74 in Cuxhaven 1978 bis 1986: Jurastudium in Göttingen
1991 bis 1996: Studium der Rechtswissenschaften in Hannover 1987 bis 1989: Anwalt in Hannover
  1989 bis 1994: Staatsanwalt und Richter in Hannover
Politische Stationen
Seit 1998: Mitglied des Niedersächsischen Landtags 1994 bis 1997: Ministerialrat im Niedersächsischen Justizministerium
2002 bis 2003: Generalsekretär der CDU in Niedersachsen 1997 bis 2006: Stadtkämmerer in Hannover
1996 bis 2010: Abgeordneter im Cuxhavener Kreistag Seit 2006: Oberbürgermeister von Hannover
Seit 2010: Niedersächsischer Ministerpräsident