Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Schulpolitik in Niedersachsen
Schulkonzept
Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister

Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister hat das neue Schul-Konzept von Kultusminister Bernd Althusmann (beide CDU) als wegweisend bezeichnet. Die geplante neue Oberschule in Niedersachsen kann aus seiner Sicht zum Schuljahr 2011/2012 starten.

mehr
Neue Schulreform
Existenzgarantie für das Gymnasium – oder nur für die neue „Oberschule“? Kultusminister Bernd Althusmann mit Grundschülern in Hannover.

Das neue Schulmodell von Niedersachsens Kultusminister Bernd Althusmann (CDU) soll mehr Ganztagsunterricht bringen: Die Kreise und kreisfreien Städte als Schulträger sollen zum Schuljahr 2011/2012 alle Haupt-, Real- und Kooperativen Gesamtschulen (KGS) in sogenannte „Oberschulen“ umwandeln können.

mehr
HAZ-Serie
100928-HANN-3-schul.jpg

Wie können Schüler lernen, wenn der Magen knurrt oder Hilfe fehlt? Wie bewältigen die Schulen das Thema Integration? Die HAZ bringt Eltern, Lehrer und Politiker aus Hannover zusammen und berichtet darüber in einer Serie. Teil 1: Die Fichteschule.

mehr
Schlechtes Zeugnis
In Niedersachsen schaffen nur 6,9 Prozent aller ausländischen Schulabgänger die Hochschulreife.

In Niedersachsen gibt es offenbar erheblichen Nachholbedarf, um Bildungschancen junger Migranten zu verbessern. Zu dieser Einschätzung gelangt der Integrationsbericht, den Maria Böhmer (CDU), Bundesbeauftragte für Migrationsfragen, in Berlin vorgestellt hat.

mehr
Pisa-Studie
Pisa-Studie: Niedersachsen landet im Mittelfeld.

Vergleichsarbeiten, Zentralabitur, eigenverantwortliche Schule, Sprachförderung und Schulinspektion – an Reformen hat es in den vergangen Jahren wahrlich nicht gemangelt. Dennoch hat Niedersachsen bei der jüngsten Bildungsstudie wieder nur mittelmäßig abgeschnitten.

mehr
Neuer Ministerpräsident
An Papas Arbeitsplatz: David McAllister mit seinen Töchtern Jamie (6) und Mia (4) am Rednerpult des Landtags.

Der neue niedersächsische Ministerpräsident David McAllister will in der Schulpolitik neue Akzente setzen. „Wenn in einigen Regionen die Schülerzahlen um bis zu 40 Prozent sinken, müssen wir vorurteilsfrei und unideologisch Konsequenzen ziehen“, sagte der CDU-Politiker am Donnerstag in seiner Regierungserklärung.

mehr
Interview
Kultusminister Bernd Althusmann

Kultusminister Bernd Althusmann setzt im HAZ-Interview auf die engere Verzahnung von Haupt- und Realschulen.

mehr
Bildungspolitik

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat der Landesregierung vorgeschlagen, einen „Schulfrieden“ mit den Kritikern in der Opposition und in den Kommunen zu schließen. „Bei zurückgehenden Schülerzahlen stellt sich massiv das Problem der effektiven Arbeit an den Schulen. Darauf muss die Regierung Antworten finden.“

mehr
Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.