22°/ 8° heiter

Navigation:
Hinweis nicht mehr anzeigen
Übersicht
Nach Einigung von Fatah und Hamas
Foto: Am Dienstag endet die Frist bei den vor neun Monaten wiederaufgenommenen Friedensverhandlungen zwischen Israel und den Palästinensern.

Israel hat ein für Mittwochabend geplantes Vermittlungstreffen mit den Palästinensern abgesagt. Dies teilte das Büro von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu mit. Stunden zuvor war eine Aussöhnung der Palästinensergruppen Fatah und Hamas bekannt geworden.

mehr
Risiko für Friedensprozess
Foto: Von links: Azzam Al Ahmad von der PLO, Scheich Ismael Haneiya, der Premierminister der Hamas und Hamasführer Ahmad Nahar bei einem Treffen in Gaza.

Der ranghohe Hamas-Führer Ismail Hanija hat am Mittwoch in Gaza eine Einigung über eine Aussöhnung mit der rivalisierenden Fatah-Organisation bestätigt.

mehr
Russland weist Einfluss von sich
Foto: Moskau hat nach Angaben seines Außenministers Sergej Lawrow keinen Einfluss auf die prorussischen Kräfte in der krisengeschüttelten Ostukraine.

Russland hat nach Angaben seines Außenministers keinen Einfluss auf die prorussischen Kräfte in der krisengeschüttelten Ostukraine. Zugleich wirft Lawrow den USA vor, die Handlungen der Machthaber in Kiew zu steuern, ohne das Land zu kennen

mehr
Frieden mit Hamas oder Israel
Foto: Ministerpräsident Benjamin Netanjahu (r.) am Mittwoch während eines Treffens mit dem österreichischen Außenminister Sebastian Kurz.

Israel reagiert nervös auf eine neue Annäherung zwischen Hamas und Fatah. Die Nahost-Friedensgespräche stehen vor dem Scheitern. Beide Seiten versuchen nun, sich die Schuld in die Schuhe zu schieben.

mehr
Ukraine
Foto: Prorussische Demonstranten in Kharkiv (Ukraine).

Nach einer Oster-Pause geht die Regierung in Kiew wieder gegen prorussische Aktivisten in der Ostukraine vor. Von Waffenniederlegungen ist nichts zu sehen. US-Außenminister Kerry nimmt Russland in die Pflicht.

mehr
Öl- und Gaslagerstätten in der Arktis
Putin erhebt Ansprüche auf die Bodenschätze in der Arktis.

Kremlchef Wladimir Putin will Russlands Ansprüche auf die gigantischen Öl- und Gaslagerstätten in der Arktis mit einer noch stärkeren Militärpräsenz untermauern. Die Wassergrenzen des beanspruchten Gebietes müssten noch besser gesichert werden mit U-Booten sowie Sondereinheiten der Grenztruppen.

mehr
Besuch in Kiew
Joe Biden bei seiner Landung am Flughafen in Kiew.

Die Ukrainekrise ist längst nicht ausgestanden. Die Fronten zwischen Washington und Moskau sind weiterhin verhärtet. US-Vizepräsident Biden verspricht Kiew politische und wirtschaftliche Unterstützung.

mehr
Albig hält an Sonderabgabe fest

Die Idee von SPD-Ministerpräsident Albig, Autofahrer stärker zur Kasse zu bitten, kommt in der großen Koalition kurz vor der Europawahl nicht gut an. Doch der Regierungschef aus dem Norden bleibt bei seinem Vorschlag. 

mehr
Anzeige
Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.

So sieht das Kabinett der Großen Koalition aus

Welcher Posten wird von welchem Minister besetzt? Und aus welcher Partei kommt er? Ein Blick auf die Ministerstühle.

Anzeige

Aus meinem Papierkorb

Zum Podcast

Niedersachsenredakteur Michael B. Berger blickt am Ende jeder Woche in seinen (virtuellen) Papierkorb.mehr