15°/ 9° wolkig

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Übersicht
Schießerei in Ottawa
Foto: Die Polizei in Ottawa hat die meisten Absperrungen in der Innenstadt wieder aufgehoben. Für die Bevölkerung bestehe keine Gefahr mehr, hieß es. Abgeriegelt blieb das Gebiet um das Parlament.

Ein Soldat ist tot, auch der Attentäter starb. Doch die Hintergründe des Anschlags im Regierungsviertel in Ottawa liegen im Dunklen. War ein "einsamer Wolf" am Werk, zogen Islamisten die Fäden?

mehr
Niedersachsen

Immer mehr junge, oft gerade erst zum Islam konvertierte Menschen schließen sich den Salafisten an. Einige zieht es in den Kampf nach Syrien. Der Radikalisierung entgegenwirken soll eine Präventionsstelle, die Anfang 2015 die Arbeit aufnimmt.

mehr
Terroralarm in Kanada
Zahlreiche Schüsse versetzten die Polizei in Ottawa in Alarmbereitschaft.

Bewaffneter Angriff auf das kanadische Parlament: Ein oder mehrere Angreifer haben am Mittwochmorgen das Parlamentsgebäude in Ottawa überfallen und zahlreiche Schüsse abgefeuert. Ein Wachsoldat wurde bei dem Angriff getötet.

mehr
Tote "Gorch Fock"-Kadettin
Der Grabstein der auf der Gorch Fock ums Leben gekommenen Soldatin Jenny Böken zeigt sie in ihrer Uniform.

2008 ging die Kadettin Jenny Böken auf der "Gorch Fock" über Bord und starb. Die Eltern hatten auf Entschädigung geklagt. Nun müssen sie eine herbe Enttäuschung einstecken.

mehr
Grünes Licht für Juncker
Foto: Der Luxemburger Juncker am Mittwoch bei der Vorstellung seines Teams im EU-Parlament in Straßburg.

Das EU-Parlament hat Jean-Claude Juncker im Amt des EU-Komissionschef bestätigt. Auch die anderen 27 Komissionsmitglieder wurden im Amt bestätigt. Die Amtszeit der neuen EU-Komission beginnt am 1. November und dauert fünf Jahre.

mehr
Verbrechen gegen die Menschlichkeit
Foto: Jesidische Flüchtlinge finden Schutz in einem Flüchtlingslager in der Türkei.

Die Vereinten Nationen haben der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) einen „versuchten Völkermord“ an der religiösen Minderheit der Jesiden im Irak vorgeworfen.

mehr
Nabu-Chef Holger Buschmann

Holger Buschmann ist von der Naturschutzpolitik des Landes enttäuscht. Niedersachsens Nabu-Chef über Einsparungen, die geplante Naturschutzstrategie und noch nicht eingelöste Versprechen.

mehr
Bodo Ramelow zum Regierungschef
Foto: Der Thüringer SPD-Vorstand hatte sich am Montagabend nach wochenlangen Sondierungen - auch mit der CDU - für das neue Koalitionsmodell Rot-Rot-Grün ausgesprochen und damit auch für Bodo Ramelow als ersten Ministerpräsidenten der Linken in Deutschland.

Thüringens Sozialdemokraten sollen das Experiment wagen und den Linken Bodo Ramelow zum Regierungschef machen. Historischer Unfug oder kluge Anpassung?

mehr
Anzeige
Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.

So sieht das Kabinett der Großen Koalition aus

Welcher Posten wird von welchem Minister besetzt? Und aus welcher Partei kommt er? Ein Blick auf die Ministerstühle.

Anzeige