6°/ 0° wolkig

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Übersicht
Ukraine-Krise

Außenminister Steinmeier bemüht sich in Kiew und Moskau um eine Entschärfung des Ukraine-Konflikts. Greifbare Ergebnisse bringt er jedoch nicht mit zurück von seiner Vermittlungsreise, die ihn überraschend auch zu Kremlchef Putin führt.

mehr
Angeklagt wegen Besitz von Kinderpornos
Foto: Vor dem Landgericht im niedersächsischen Verden muss sich Edathy ab dem 23. Februar wegen des Verdachts verantworten, Kinderpornografie besessen zu haben.

Der  frühere SPD-Bundestagsabgeordnete will sich am 18. Dezember öffentlich zu seiner Anklage äußern. Auf seiner Facebookseite teilte er mit, dass er vor seinem Besuch des Untersuchungsausschusses im Bundestag für Fragen zur Verfügung stehe.

mehr
Anhebung der Regelaltersgrenze
Das Kabinett berät am Mittwoch über den Rentenversicherungsbericht.

Die Bundesregierung will einem Bericht zufolge an der Rente mit 67 festhalten. Dem Bericht zufolge stieg die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten im Alter von 60 bis 64 Jahren seit dem Jahr 2000 um rund eine Million.

mehr
Widerstand im Sensat
Reform gescheitert: Der Geheimdienst hätte bei der Suche nach Terroristen nach bestimmten Namen fragen müssen, statt sämtliche Daten zu einer Telefon-Vorwahl oder einer Stadt zu sammeln.

Rechtfertigt die Terrorabwehr alle Mittel? Datenschützer sagen Nein. Die US-Demokraten wollten dem Geheimdienst NSA deshalb endlich engere Zügel anlegen - doch sie scheiterten am Widerstand der Republikaner.

mehr
Unfertiger Entsorgungsplan

Umweltaktivisten befürchten, dass im Schacht Konrad bei Salzgitter wesentlich mehr schwachradioaktiver Müll eingelagert werden soll als bisher geplant. Sie verweisen auf das Nationale Entsorgungsprogramm des Bundes, von dem Medien jetzt berichten.

mehr
Schräge Umweltschutz-Kampagne
Zombies schützen Klima – zumindest in einer Image-Kampagne des Umweltministeriums.

Mit Zombie-Attacken will das Bundesumweltministerium junge Deutsche für den Klimaschutz gewinnen – und löste bei den Dreharbeiten einen Polizeieinsatz aus.

mehr
BKA-Chef Jörg Ziercke
Foto: Jörg Ziercke
 verlässt das BKA und setzt seine Energie nun für den Weißen Ring ein.

Beim Bundeskriminalamt (BKA) geht am Mittwoch eine Ära zu Ende. Jörg Ziercke, der oberste Polizist der Republik, geht in den Ruhestand. Zehn Jahre lang stand der Schleswig-Holsteiner an der Spitze der Behörde mit ihren 5500 Mitarbeitern – länger als alle seine Vorgänger.

mehr
Gerichtsurteil

Krankenkassen dürfen nichtverheirateten Paaren keinen Zuschuss zu einer künstlichen Befruchtung zahlen. Das entschied am Dienstag das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel.

mehr
Anzeige
Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.

Anzeige