Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 15 ° heiter

Navigation:
Übersicht
An Bahnhöfen und Flughäfen
De Maizière wünscht sich Gesichtserkennungssoftware an Bahnhöfen und Flughäfen für den Anti-Terror-Kampf.

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) will mit Gesichtserkennungssoftware an Bahnhöfen und Flughäfen die Fahndung nach Terrorverdächtigen verstärken. Er befürwortet zudem Rucksackverbote bei Veranstaltungen.

  • Kommentare
mehr
50 Tote in der Türkei
Bei einem Anschlag auf eine Hochzeit in der Türkei wurden mindestens 50 Menschen getötet.

Bei einem verheerenden Anschlag während einer Hochzeitsfeier in der türkischen Grenzstadt Gaziantep sind 50 Menschen ums Leben gekommen, als sich ein Attentäter mitten unter den Feiernden in die Luft sprengte. Es deutet einiges darauf hin, dass ein Kind den Anschlag verübte – und der IS der Drahtzieher ist.

mehr
AfD-Vorsitzende
Frauke Petry lehnt eine Verschärfung des Waffenrechts strikt ab.

Die Vorsitzende der rechtspopulistischen Alternative für Deutschland (AfD), Frauke Petry, findet es richtig, wenn sich immer mehr Bürger in Deutschland Waffen beschaffen. Das sei kein Grund zur Besorgnis

mehr
Aus meinem Papierkorb

Niedersachsenredakteur Michael B. Berger blickt am Ende jeder Woche in seinen (virtuellen) Papierkorb – und erzählt die Nachrichten, die liegen geblieben sind, aber doch Beachtung finden sollten. Heute: Dicke Pythons, Sigmar Gabriels Mittelfinger und Spatenstiche mit Olaf Lies.

mehr
Konflikt mit Russland
Foto: Ukrainische Soldaten: „Sollte Russland einen neuen militärischen Angriff auf die Ukraine wagen, müsste man mit einem Flüchtlingsstrom rechnen", warnt der ukrainische Botschafter Andreij Melnyk.

Der ukrainische Botschafter Andreij Melnyk hat vor einer Flüchtlingswelle aus der Ukraine nach Deutschland gewarnt. "Sollte Russland einen neuen militärischen Angriff auf die Ukraine wagen, müsste man mit einem Flüchtlingsstrom rechnen."

mehr
Leck an der Dachluke
Foto: Der hochmoderne Bundeswehr-Schützenpanzer Puma ist undicht – durch die Dachluke kann Wasser eintreten.

Wenn es regnet, wird es im Innenraum etwas feucht: Der hochmoderne Bundeswehr-Schützenpanzer Puma ist undicht – durch die Dachluke kann Wasser eintreten.

mehr
Berichte über dubiose Geschäfte
Foto: Paul Manafort, umstrittener Leiter von Donald Trumps Wahlkampfteam, ist zurückgetreten.

Neuer Rückschlag für Donald Trumps Präsidentschaftswahlkampf: Der Wahlkampfmanager des Republikaners, Paul Manafort, ist zurückgetreten. Ihm werden finanzielle Verstrickungen in der Ukraine vorgeworfen.

mehr
Forderung der Unionsinnenminister
Foto: Die Innenminister der Union wollen eine Vollverschleierung in bestimmten Situationen des öffentlichen Lebens verbieten.

Keine Burka am Steuer, in Schulen, Kindergärten, Gerichtssälen oder bei Demonstrationen: Die Unionsinnenminister wollen eine Vollverschleierung in Teilen der Öffentlichkeit verbieten und Verstöße als Ordnungswidrigkeit bestrafen. Außerdem fordern sie 15.000 neue Polizisten in Bund und Ländern.

mehr

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.