Volltextsuche über das Angebot:

8°/ 3° wolkig

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Übersicht
Vor Flüchtlingsgipfel
Foto: Auf Innenminister Boris Pistorius (SPD) warten viele Fragen.

Vor der für Freitag anberaumten Flüchtlingskonferenz des Landes setzen die kommunalen Spitzenverbände Innenminister Boris Pistorius (SPD) unter Druck. Bei dem Treffen dürfe es nicht nur um „Wohlfühlthemen“ gehen, sondern es müssten die großen Probleme angesprochen werden, fordern sie.

mehr
Mutmaßlicher Geheimnisverrat
Foto: Der Leiter der Generalstaatsanwaltschaft Celle, Generalstaatsanwalt Frank Lüttig.

Noch am Freitag sorgte Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz (Grüne) für einen Paukenschlag - mit der Nachricht, dass gegen den Celler Generalstaatsanwalt Frank Lüttig wegen des Verdachtes des Geheimnisverrates ermittelt werde. Doch seit der Bloßstellung Lüttigs herrscht im Justizministerium Schweigen.

mehr
In Einzelfällen
Die Kirchen wollen Flüchtlingen weiterhin Asyl gewähren.

Der Streit um das Kirchenasyl ist vorerst beendet. Bundesinnenminister Thomas de Maizière ist auf die Kirchen zugegangen. Er will Flüchtlinge unter dem Dach der Kirche in Maßen dulden. Die Kirchen versichern, sich nicht über Recht und Gesetz zu stellen.

mehr
Martin Winterkorn
Martin Winterkorn lenkt den VW-Konzern.

VW-Chef Martin Winterkorn hält sich eine Vertragsverlängerung offen. Er kann sich vorstellen, den Konzern auch noch im Alter von über 70 Jahren zu lenken. Das sagte der 67-Jährige dem Magazin „Stern“. Winterkorns Vertrag bei VW endet 2016.

mehr
Tarifverhandlungen
 Im Sozial- und Erziehungsdienst sind insgesamt 722.533 Beschäftigte tätig.

Zum Auftakt der bundesweiten Tarifverhandlungen für Beschäftigte in Sozial- und Erzieherberufen hat die Gewerkschaft Verdi eine Aufwertung der Branche durch eine bessere Bezahlung gefordert.

mehr
Justizministerium
Foto: Gegen Lüttig wird wegen Geheimnisverrats ermittelt, weil er vertrauliche Infos zu den Verfahren gegen Ex-Bundespräsident Christian Wulff und Sebastian Edathy weitergegeben haben soll.

Der Celler Generalstaatsanwalt Frank Lüttig ist derzeit nicht mehr im Dienst. Das sagte am Mittwoch ein Sprecher des niedersächsischen Justizministeriums. Der Jurist ist wegen möglicher Durchstechereien an Journalisten ins Visier der Justiz geraten.

mehr
Einsatz gegen Piraten
Die Fregatte "Lübeck" beim Auslaufen zum Einsatz in Afrika.

Die Fregatte „Lübeck“ kehrt am Freitag von einem Einsatz gegen die Piraterie am Horn von Afrika zurück. Das Schiff hatte sich seit Ende September 2014 an der EU-geführten Operation „Atalanta“ beteiligt.

mehr
Südlink
Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil favorisiert eine teilweise Erdverkabelung der Stromtrasse Suedlink.

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil favorisiert eine teilweise Erdverkabelung der Stromtrasse Südlink. Der SPD-Politiker will damit die Kritiker der Trasse besänftigen. Zeit sei Geld, und auf manchen Streckenabschnitten komme man mit Erdkabeln sehr viel leichter voran.

mehr
Anzeige
Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.

Anzeige