Volltextsuche über das Angebot:

14°/ 5° Regenschauer

Navigation:
Übersicht
Rückkehr zum Abitur nach neun Jahren
Mehr Ruhe: Für das Abitur sollen die Schüler ein Jahr länger Zeit haben.

Am Freitag hat sich die rot-grüne Mehrheit im Kultusausschuss einstimmig für das neue Schulgesetz ausgesprochen. Konkret bedeutet das die Rückkehr zum Abitur nach neun Jahren und die schrittweise Auflösung der Förderschulen. Endgültig wird aber erst im Juni über das Gesetz entschieden.

mehr
G-7-Gipfel im Juni
Der Präsident des Bundesnachrichtendienstes (BND), Gerhard Schindler.

Berlin. Bundeskanzlerin Angela Merkel will offenbar den G-7-Gipfel im Juni im bayerischen Elmau nutzen, um eine Lösung im Streit um die Veröffentlichung von NSA-Spähzielen zu erzielen.

mehr
Beschimpfungen, Beleidigungen, Morddrohungen
„Manchmal reagiert man einfach gar nicht“: Konsul Radiopoulos setzt bei der Auseinandersetzung mit ausfälligen Briefeschreibern auf diplomatische Zurückhaltung.

„Fuck you, ihr Lügner und Parasiten!“ Wenn ein Brief so beginnt, gibt es wohl nur wenige Adressaten, die weiterlesen. Aris Radiopoulos muss es. Beschimpfungen, Beleidigungen, Morddrohungen: Der Zorn der Deutschen sammelt sich auf dem Schreibtisch des griechischen Konsuls Aris Radiopoulos.

mehr
Aus meinem Papierkorb

HAZ-Redakteur Michael B. Berger mit einem satirischen Rückblick auf die Woche: Heute über die Renaissance der Kampfpanzer, die Abstiegsangst der Sozialdemokraten und die unendliche Weite des Geistes.

mehr
Gemeinschaftsprojekt

Der Kampfpanzer gehört noch nicht zum alten Eisen: Im Zuge der Ukraine-Krise erleben sie eine Renaissance – auf die bereits angekündigte Vergrößerung der Panzertruppe soll in einigen Jahren die Modernisierung folgen. Deutschland und Frankreich wollen einen Nachfolger für den Leopard 2 entwickeln.

mehr
Gegenstimmen aus Koalition

Die große Koalition aus Union und SPD hat das umstrittene Gesetz zur Tarifeinheit im Bundestag gegen die Stimmen der Opposition beschlossen. Bei der Abstimmung gab es am Freitag auch Gegenstimmen aus der Koalition.

mehr
Grenzübergang erobert

Die Terrormiliz Islamischer Staat hat die historische Oasenstadt Palmyra in Zentralsyrien vollständig unter ihre Kontrolle gebracht. Schon werden die ersten Bewohner hingerichtet. Zugleich erobert der IS den letzten noch offenen Grenzübergang zum Irak.

mehr
Festnahme in Italien
Foto: Dieser Mann soll für einen Anschlag auf das Bardo-Museum in Tunesien mit 24 Toten mitverantwortlich und über ein Flüchtlingsboot in Italien eingereist sein.

Terroristen schmuggeln sich auf Flüchtlingsboote und reisen so ungehindert nach Europa ein - wie wahrscheinlich ist das? Die Festnahme eines Terrorverdächtigen in Italien schürt die Angst. Rechtspopulisten nutzen das aus.

mehr
Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.

Anzeige