Volltextsuche über das Angebot:

19°/ 11° Regenschauer

Navigation:
Übersicht
Demografischer Wandel

Die Bevölkerungsalterung wird sich fortsetzen – und mit ihr auch der Mangel an Fachkräften. Zu diesem Schluss kommt das Bundesinnenministerium in seiner Demografiestrategie. Deutschland könnte bis zum Jahr 2060 bis auf 73,1 Millionen Einwohner schrumpfen.

mehr
Wahlen in Saudi-Arabien
Nachholbedarf: In Sachen Frauenrechte ist Saudi-Arabien unterentwickelt.

Zum ersten Mal dürfen Frauen in Saudi-Arabien zur Kommunalwahl antreten – zur Stimmabgabe und als Kandidatinnen. Doch die meisten wissen das gar nicht. von Gleichstellung ist das Land weit entfernt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gefäßverschluss im Bein
Foto: Die Aufnahme zeigt Helmut Schmidt 2010 auf einer Veranstaltung in Berlin.

Altkanzler Helmut Schmidt liegt offenbar wieder im Krankenhaus. Zwar soll "keine akute Lebensgefahr" bestehen. Trotzdem wird die Lage als ernst beschrieben.

mehr
Antrag auf Sondersitzung
Der Landtag soll am 10. September über die Flüchtlingsfrage diskutieren.

Der niedersächsischen Landtagsabgeordneten müssen früher aus dem Urlaub zurück. Der Grund: Das Parlament wird sich voraussichtlich am 10. September in einer Sondersitzung mit der Flüchtlingskrise beschäftigen. Die CDU hatte die Sondersitzung beantragt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Zuwanderung und Qualifizierung von Flüchtlingen

Für Lebensunterhalt, Spracherwerb und Qualifizierung von Flüchtlingen hält Bundessozialministerin Andrea Nahles im kommenden Jahr 1,8 bis 3,3 Milliarden Euro zusätzlich für nötig. Diese Kosten würden auf rund 7 Milliarden Euro im Jahr 2019 steigen, sagte die SPD-Politikerin am Dienstag in Berlin.

mehr
Willkommensfest in Heidenau

Der 25-jährige Bonner Jurastudent und Funktionär der Jungsozialisten, Michael Fengler, hat das allgemeine Demonstrationsverbot für Heidenau gekippt. Er zog dafür bis vor das Bundesverfassungsgericht. Ohne Faxgerät hatte das Willkommensfest für Flüchtlinge nicht stattfinden können.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Züge kommen aus Ungarn
München Hauptbahnhof: Hunderte Flüchtlinge kommen in überfüllten Zügen aus Ungarn in Deutschland an.

Der Budapester Ostbahnhof ist inzwischen gesperrt, doch Tausende Flüchtlinge haben Ungarn bereits mit Reiseziel München verlassen. Die Gewerkschaft der Polizei erhebt schwere Vorwürfe, Kanzlerin Merkel sieht Brüssel in der Pflicht.

mehr
Schulpflichtige Flüchtlingskinder
Flüchtlingskinder in der Schule: „Wir brauchen auch Dolmetscher und Sozialarbeiter“.

In diesem Jahr werden rund 30.000 Flüchtlingskinder im schulpflichtigen Alter nach Niedersachsen kommen. Die Lehrerverbände schlagen deshalb Alarm und fordern mehr Hilfe seitens der Politik. Die Landesregierung hat bereits Gespräche angeboten.

mehr
Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.

Anzeige