Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Fußball in der Region Hannover
Anpfiff
SpVgg Niedersachsen Döhren
Verlässlicher Goalgetter: Der Döhrener Oliver Grefe (rechts, im Duell mit Wunstorfs Lasse Neubert) hat in der vergangenen Saison zwölfmal getroffen.

Der Coach der SpVgg Niedersachsen Döhren findet die Anzahl der Gegentore zu hoch. Außerdem müsse das Spiel seiner Mannschaft schneller werden.

mehr
TuS Davenstedt
Davenstedts Jonas Wahle (rechts) will den Krähenwinkeler Sascha Daniel bei der Ballkontrolle stören.Plümer

Das Torverhältnis hat dem TuS Davenstedt letztlich geholfen, dass im Abstiegskampf nicht noch in der Relegation nachgesessen werden musste. Sein Trainer glaubt, dass es auch im neuen Fußballjahr für seine Mannschaft wieder knapp werden könnte.

mehr
SV Borussia Hannover
Der Borusse Henry Yeboah passt den Ball zwischen zwei Mühlenberger Spielern hindurch.

Lange Zeit ist im Fußballbezirk ohne Borussia Hannover gespielt worden. Der Klub freut sich deshalb auf das Comeback. Und dass Halil Büyüktopuk seine Schützlinge mit dem Sieger-Gen infiziert hat.

mehr
TSV Bemerode
Der Bemeroder Ilja Statnikov (links) rangelt mit Manuel Kern (Blaues Wunder) um den Ball.

Im Kader des TSV Bemerode einen Spieler zu finden, der nicht auch schon in der Jugend seine Fußballschuhe für den Verein geschnürt hat, dürfte schwierig werden.

mehr
FC Misburg
FC Misburg

Toptorjäger Timo Pohl hat dem FC Stern Misburg in der vergangenen Saison mit seinen Treffern den Klassenerhalt gesichert.

mehr
Sportfreunde Anderten
Elfmeter kann er auch: SF-Torjäger Alexander Winter (Mitte) verlädt den Kleefelder Torhüter Thorsten Drews.

Wenn sich die Sportfreunde Anderten am Ende dieser Saison wieder unter den ersten fünf wiederfinden sollten, wäre Trainer Jan Völkel zufrieden.

mehr
SV Eintracht Hannover
SVE-Akteur Oliver Hunemann (links) bietet sich als Anspielstation für Sven Matthias an, der den Godshorner Jasper Fürst umkurvt.

Viele Gegentore, da ist sich Trainer Rolf Homeyer sicher, wird sein SV Eintracht Hannover nicht schlucken müssen. Er baut auf sein Prunkstück, die Viererkette.

mehr
HSC
Fussball  Bezirksliga. TUS Altwarmbuechen (gruen) gegen Fortuna Sachsenross. Der Altwarmbuechener Bastian Beie im Duell gegen Biniam Hadera

Eines ist Biniam Hadera besonders wichtig: Er möchte „bewussten Fußball“ spielen lassen. Dem Trainer des HSC Hannover II geht es nicht um einen bestimmten Tabellenrang, sondern um die Weiterentwicklung seines Spielsystems.

mehr
Anzeige