13°/ 10° stark bewölkt

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Hannover 96
Rückzug, der keiner ist
Gemeinsam mit sechs anderen Kommanditisten hatte Martin Kind vor 17 Jahren Hannover 96 vor der Insolvenz bewahrt und den Verein neu ausgerichtet.

96-Präsident Martin Kind wird der mächtigste Mann bei den „Roten“ bleiben und weiter alle Fäden in der Hand halten. Als Aufsichtsrat wird er auf sein Werk auch nach 2017 weiter gut aufpassen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Pokalblamage bei 96
Ratloses Trio: Ceyhun Gülselam, Leonardo Bittencourt und Felipe (von links) nach dem Schlusspfiff in Aalen.

Nach der Pokalblamage in Aalen fragen sich die Fans von Hannover 96 besorgt: Ist der Aufschwung schon wieder vorbei? Es bleibt ein Hoffnungsschimmer: Die Mannschaft kann es mit einem Sieg gegen Frankfurt auf das obere Drittel der Bundesligatabelle schaffen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Lars Stindl zurück im 96-Training
Foto: Nach einer langen Verletzungspause hat 96-Kapitän am Mittwoch wieder mittrainiert.

Der Kapitän ist wieder an Bord. Lars Stindl machte am Mittwoch im „intergrativen Mannschaftstraining“ bei den Fußballprofis von Hannover 96 mit. Der 26-Jährige hatte im Erstrundenspiel des DFB-Pokals beim FC-Astoria Walldorf (16. August) einen Bänderanriss im rechten Knie erlitten.

mehr
96-Präsident Martin Kind
Foto: Clubchef Martin Kind übte nach der Pleite am Dienstagabend mit leiser Stimme deutliche Kritik.

Drei Tage nach dem Sieg in Dortmund patzt Hannover 96 beim Zweitliga-Vorletzten aus Aalen und verpasst das Achtelfinale im DFB-Pokal. Clubchef Martin Kind findet nach dem 0:2 deutliche Worte.

mehr
Niederlage beim VfR Aalen
Verfolgen Sie hier das Spiel von Hannover 96 im Liveticker.

Der VfR Aalen kickt in der zweiten Liga und ist noch dazu vom Abstieg bedroht – doch es langt, um die Favoriten von Hannover 96 mit 0:2 nach Hause zu schicken. Der Ausflug in den DFB-Pokal ist für die "Roten" damit in dieser Saison beendet. 

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
96-Präsident
96-Präsident Martin Kind will sich 2017 von der Vereinsspitze zurückziehen.

Für Martin Kind soll nach 20 Jahren Schluss sein. Der Klubchef des Fußball-Bundesligisten Hannover 96 hat für 2017 seinen Rückzug von der Vereinsspitze angekündigt – er will dann den Vorsitz des Aufsichtsrats übernehmen, vorher aber noch wichtige Vorhaben beenden.

mehr
Hannover 96 gegen VfR Aalen
So soll es auch heute Abend sein: Die 96-Spieler bejubeln den Sieg in der ersten Pokalrunde beim FC-Astoria Walldorf, über Aalen soll es in die dritte Runde gehen.

Trotz angespannter Personalsituation ist Hannover 96 heute beim Pokalspiel gegen den VfR Aalen der klare Favorit. Auch Manuel Schmiedebach gehört zu den Ausfällen, Grund ist ein familiärer Trauerfall.

mehr
Aalen wirbt mit Plakat

Sollte ein Zweitligist den Bundesliga-Profis von Hannover 96 morgen etwa Kopfschmerzen bereiten? Wenn die Aalener so frech spielen, wie der Klub das Pokalspiel gegen 96 ankündigt, dann können sich die "Roten" am Dienstagabend auf einiges gefasst machen.

mehr
Physiotherapeutische Behandlung
Hannovers Leon Andreasen in der vergangenen Saison während eines Bundesligaspiels. Derzeit muss der dänische Nationalspieler verletzungsbedingt pausieren.

Hannover 96 muss weiterhin auf Leon Andreasen verzichten. Der dänische Fußball-Nationalspieler leidet nach Angaben des Bundesligisten an einer Nervenreizung am Beckenring.

mehr
Sensationeller Auswärtssieg

Mit einem überragenden Torwart Ron-Robert Zieler sorgte Hannover 96 im Fußball-Bundesligaspiel bei Borussia Dortmund für eine Überraschung: Die „Roten“, bis dahin auswärts ohne Treffer, gewannen durch ein Freistoßtor von Hiroshi Kiyotake (62. Minute) mit 1:0.

mehr
HAZ–Interview

Dieter Schatzschneider, erfolgreichster Torjäger der „Roten“, spricht über die Trefferarmut bei 96 und die Bedeutung von Vertrauen.

mehr
Hannover 96
Nicht dabei: Pander und Sakai fallen gegen Dortmund aus.

Hannover 96 muss gegen Borussia Dortmund personell geschwächt antreten. Wenn am Sonnabend das Auswärtsspiel angepfiffen wird, werden Christian Pander und Hiroki Sakai nicht auf dem Platz stehen.

mehr
Das 96-Quiz: Hätten Sie sie erkannt?

Kennen Sie alle 96-Legenden? Beweisen Sie ihr Wissen im 96-Quiz.

Anzeige
Stindl trainiert wieder mit bei 96

Am Mittwochnachmittag hat sich Hannover 96 zum Training versammelt. Mit dabei: Der nach einer Verletzung länger ausgefallenen 96-Kapitän Lars Stindl.

Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
30. Oktober 2014 - Heiko Rehberg in Allgemein

Da hat Mehmet Scholl in der ARD aber kräftig losgeledert gegen Hannover 96 und Motivation und Einsatz der 96-Profis beim Pokalaus in Aalen kritisiert. Noch schlimmer für 96 ist aber seine Kritik an der Gesamtentwicklung der Mannschaft unter Trainer Tayfun Korkut.

mehr
Das sind die bisherigen Trainer von Hannover 96

Namen wie Rolf Paetz, Karl-Heinz Mühlhausen und Hannes Baldauf gehören genauso zur 96-Trainer-Geschichte wie Tayfun Korkut, Mirko Slomka und Ralf Rangnick. Die Trainer von Hannover 96 seit 1963:

Anzeige