Volltextsuche über das Angebot:

18°/ 3° heiter

Navigation:
Hannover 96
Nach dem Trainerwechsel
Foto: Im Blickpunkt: Das neue Trainerteam von Hannover 96: Co-Trainer Jan-Moritz Lichte (l-r), Trainer Michael Frontzeck und Co-Trainer Steven Cherundolo.

Michael Frontzeck hat seine Rettungsmission bei Hannover 96 begonnen. Gemeinsam mit seinen Assistenten Steven Cherundolo und Jan-Moritz Lichte leitete der 51 Jahre alte Fußball-Lehrer am Dienstagmorgen die erste Übungseinheit. Um 13 Uhr stellt der Verein seinen neuen Trainer offiziell vor. Die Ereignisse des Tages im Newsticker.

mehr
Kommentar zum Trainerwechsel
Foto: Übernimmt eine völlig verunsicherte Mannschaft: Michael Frontzeck.

Michael Frontzeck übernimmt bei Hannover 96 einen Job ohne Perspektive: Fünf Spiele auf der Bank, den Klassenerhalt sichern – und tschüss. Sollte seine Mission schiefgehen, wird es immer heißen: Frontzeck ist der, mit dem 96 abgestiegen ist.  Ein Kommentar von Jörg Grußendorf.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Fanforscher Gunter A. Pilz:

Am frühen Montagnachmittag haben die Ultras überraschend angekündigt, die Profimannschaft von Hannover 96 ab sofort wieder im Stadion zu unterstützen. Fanforscher Gunter A. Pilz sagt, dass beide Seiten Fehler gemacht haben und nun die getroffenen Abmachungen ernst nehmen müssen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Korkut-Nachfolge

Ein alter Bekannter soll Hannover 96 vor dem Absturz in die 2. Fußball-Bundesliga retten. Montagabend einigte sich der abstiegsbedrohte Club mit Michael Frontzeck auf ein Engagement bis zum Saisonende. Am Dienstag um 10 Uhr wird der 51-Jährige das erste Training leiten. Co-Trainer wird Steven Cherundolo.

mehr
Verein und Fans schließen Frieden

Das Schweigen hat ein Ende. Hannover 96 hat mit seinen Fans Frieden geschlossen, beide Seiten starten einen gemeinsamen Neubeginn. Bereits beim Heimspiel der Bundesligamannschaft  gegen 1899 Hoffenheim am Sonnabend wird ein großer Teil der aktiven 96-Fanszene nach dem Boykott wieder ins Stadion zurückkehren.

mehr
Trainer beurlaubt

Das Kapitel Tayfun Korkut bei Hannover 96 ist Geschichte: Der Verein hat sich am Montagmorgen offiziell von seinem Cheftrainer getrennt. Über seine Beurlaubung wurden Trainer und Mannschaft von 96-Sportdirektor Dirk Dufner informiert. Jetzt soll Michael Frontzeck die "Roten" vor dem Abstieg retten.

mehr
Trainerkandidaten für 96
Letztes Training: Tayfun Korkut am Sonntag nach der Niederlage gegen Leverkusen.

Nachdem 96 seinen Trainer Tayfun Korkut beurlaubt hat, richtet sich die Aufmerksamkeit nun auf seinen möglichen Nachfolger. Er soll bereits das Spiel am Sonnabend gegen Hoffenheim leiten. Bei der Trainersuche hat sich der Verein allerdings bereits den ein oder anderen Korb eingehandelt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Erklärung am Montag
Foto: Die Ultras könnten schon am kommenden Sonnabend wieder in der Nordkurve der HDI-Arena stehen.

Es könnte sein, dass die Ultras von Hannover 96 am kommenden Sonnabend gegen Hoffenheim wieder in der HDI-Arena dabei sind. Bei einem Fanszene-Stammtisch vor dem Leverkusen-Spiel wurde über ihre Rückkehr zu den Profi-Spielen diskutiert. Montag soll es eine Erklärung vom Verein und den Fans geben.

mehr
96 arbeitet am Plan B

Hannover 96 arbeitet hinter den Kulissen mit hohem Tempo an einem Plan B. Nach HAZ-Informationen scheint die Zeit von Trainer Tayfun Korkut abgelaufen, ihm wird nicht mehr zugetraut, den Klassenerhalt in den verbleibenden fünf Spielen zu schaffen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Trainerdiskussion im Abstiegskampf
Foto: „Ich gehe davon aus, dass wir mit dem Trainer weitermachen“: 96-Manager Dirk Dufner.

Nach dem 0:4 in Leverkusen nimmt 96-Sportdirektor Dirk Dufner die Mannschaft in die Pflicht – und rechnet nicht mit einer Beurlaubung von Trainer Tayfun Korkut. „Die Impulse müssen jetzt aus der Mannschaft kommen“, sagt Dufner.

mehr
96 in der Einzelkritik
Foto: Eine typische Spielszene: Heung Min Son führt den Ball – Ceyhun Gülselam, Lars Stindl und Hiroki Sakai (von links) laufen hinterher.

Bei Hannover 96 erreichte nur Nationaltorhüter Ron-Robert Zieler seine Normalform. Seine Vordermänner gingen bei der 0:4-Niederlage gegen Bayer Leverkusen vollkommen unter – selbst Kapitän Lars Stindl spielte schwach. Die „Roten“ in der Einzelkritik.

mehr
Möglicher Trainerwechsel
Foto: Übernimmt Mirko Slomka (links) demnächst wieder den Trainerposten bei Hannover 96 von Tayfun Korkut?

Neuer Tiefpunkt für Hannover 96: Nach der desolaten Leistung bei der 0:4-Niederlage in Leverkusen wird die Luft für Trainer Tayfun Korkut trotz Jobgarantie immer dünner. Nach HAZ-Informationen droht ihm die Ablösung durch Mirko Slomka. Eine Analyse von HAZ-Sportredakteur Christian Purbs.

mehr
Hannover-96-Quiz: Hätten Sie sie erkannt?

Kennen Sie alle 96-Legenden? Beweisen Sie ihr Wissen im 96-Quiz.

Erstes 96-Training mit Michael Frontzeck

Startschuss für Michael Frontzeck bei Hannover 96: Nach seiner Vertragsunterschrift am Montagabend hat der neue Trainer der Roten mit der ersten Übungseinheit am Dienstag seine Fünf-Spiele-Mission begonnen.

Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
15. April 2015 - Christian Purbs in Allgemein

Wer beim Fußball gewinnen will, der muss Tore schießen. Okay, das ist ein alter Hut, aber an der Wahrheit dieser Aussage hat sich bis heute nichts geändert.

mehr
Das sind die bisherigen Trainer von Hannover 96

Namen wie Rolf Paetz, Karl-Heinz Mühlhausen und Hannes Baldauf gehören genauso zur 96-Trainer-Geschichte wie Tayfun Korkut, Mirko Slomka und Ralf Rangnick. Die Trainer von Hannover 96 seit 1963:

Anzeige