Volltextsuche über das Angebot:

11°/ 9° bedeckt

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Hannover 96
Nach Verletzungspause

Die nackte Bilanz ist verheerend. Seit Lars Stindl nach seiner langen Verletzungspause wieder in der Startformation von Hannover 96 steht, hat der Klub in der Fußball-Bundesliga nicht mehr gewonnen.

mehr
3:3-Unentschieden gegen Bremen
Lars Stindl (rechts) hat gegen Clemens Fritz (links) und Levent Aycicek das Nachsehen.

1:0 geführt, 3:2 geführt – und trotzdem nicht gewonnen. Das 3:3 im Fußball-Bundesliganordderby bei Werder Bremen hatte sich Hannover 96 mit einer überheblichen Schlussphase selbst zuzuschreiben. Die Analyse unseres Redakteurs Heiko Rehberg.

mehr
Das Spiel zum Nachlesen

Was für eine verrückte Partie: Sechs Tore fallen an der Weser, am Ende trennen sich Hannover 96 und Werder Bremen 3:3. Die Bundesliga-Partie zum Nachlesen im Live-Ticker.

mehr
Christian Schulz: 213-mal ein „Roter“

Natürlich werden heute im Weserstadion alle auf ihn gucken. Christian Schulz hat 103-mal für Werder Bremen gespielt und 213-mal für Hannover 96. Er ist damit auf Platz 6 der aktivsten Bundesligaspieler, hinter Lahm, Schweinsteiger und Kießling.

mehr
96 gegen Werder Bremen
Foto: Seltenheitswert: Fredi Bobic trifft 2003 gegen Bremens Torhüter Pascal Borel – der bislang einzige 96-Sieg im Weserstadion.

Eine vierte Niederlage in Folge können sich die „Roten“ nicht leisten, sonst droht vor Weihnachten ein Abrutschen in die Nähe der Abstiegsplätze.  Doch das Wörtchen Abstieg macht die Menschen in Hannover genauso ängstlich wie in Bremen.

mehr
Werder-Tore gegen 96
Schlechte Erinnerung: Beim letzten Gastspiel in Bremen musste 96-Keeper Ron-Robert Zieler (3. v. r.) kurz vor Schluss den Treffer zum 2:3 hinnehmen.

Die Statistik verheißt für die „Roten“ am Sonnabend in Bremen nichts Gutes, doch für Trainer Korkut ist die schwarze Serie an der Weser motivierend.

mehr
Hannover 96
„Es funktioniert fußballerisch“: 96-Kapitän Lars Stindl (links) und Torjäger Joselu.

Sein Team hat gerade dreimal in Folge verloren, doch 96-Trainer Tayfun Korkut ist dennoch glücklich. Das klingt paradox – aber auch nur auf den ersten Blick.

mehr
96-Profi Gülselam
Foto: „Ein Heimspiel würde mir nichts ausmachen“: 96-Profi Ceyhun Gülselam will sich nicht verstecken oder hängen lassen.

Bei seiner Auswechslung gegen Wolfsburg wurde 96-Profi Ceyhun Gülselam von den Fans mit höhnischem Applaus bedacht. Der Neuzugang bei den „Roten“ akzeptiert die Kritik an seiner Person, kann sie sich aber nicht erklären. 

mehr
Nach Knöchelverletzung
Foto:

Es war kein guter Tag für Artur Sobiech. Der Stürmer von Hannover 96 kam erst in der Schlussphase gegen den VfL Wolfsburg zum Einsatz und konnte seinem Team nicht mehr zur Wende verhelfen. Doch es kam noch schlimmer: Beim Zweikampf mit Robin Knoche verletzte er sich.

mehr
Kommentar
Foto: 96-Kapitän Lars Stindl lässt während des Niedersachsenderbys seinen Frust am Rasen aus.

Bei Hannover 96 steht es derzeit nicht zum Besten. Spätestens durch die 1:3-Heimniederlage gegen den VfL Wolfsburg ist deutlich geworden, dass es bei den „Roten“ hakt. Ein Kommentar von Björn Franz.

mehr
Ironischer Beifall bei Auswechselung
Foto: 96-Neuzugang Ceyhun Gülselam (Mi.) hatte gegen Wolfsburg nicht nur auf dem Platz, sondern auch bei den Fans einen schweren Stand.

Neuzugang Ceyhun Gülselam hat bei den Fans von Hannover 96 einen schweren Stand. Bei der 1:3-Heimniederlage gegen den VfL Wolfsburg wurde der 26-Jährige mit höhnischem Beifall in die Kabine verabschiedet.

mehr
Hannover-96-Quiz: Hätten Sie sie erkannt?

Kennen Sie alle 96-Legenden? Beweisen Sie ihr Wissen im 96-Quiz.

Anzeige
96 gegen Freiburg: Die Einzelkritik

Stindl spielt den Unruheherd, Briand ist glücklos. So waren die „Roten“ gegen den SC Freibug in Form – die Einzelkritik.

Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
8. Dezember 2014 - Björn Franz in Die Roten

Pfiffe gegen einen Spieler der eigenen Mannschaft hört man in Fußballstadien öfter einmal. Aber dass es wie am Sonnabend bei Ceyhun Gülselam Applaus gibt, der eine Mischung aus Hohn und Erleichterung ausdrückte, das hat in der Bundesliga Seltenheitswert.

mehr
Das sind die bisherigen Trainer von Hannover 96

Namen wie Rolf Paetz, Karl-Heinz Mühlhausen und Hannes Baldauf gehören genauso zur 96-Trainer-Geschichte wie Tayfun Korkut, Mirko Slomka und Ralf Rangnick. Die Trainer von Hannover 96 seit 1963:

Anzeige