Volltextsuche über das Angebot:

10°/ 6° Regenschauer

Navigation:
Hannover 96
Niederlage gegen Leverkusen
Foto: Leverkusens Javier Hernandez "Chicharito" (l.) und Hannovers Ceyhun Gülselam versuchen den Ball zu spielen.

Nach der Niederlage der Roten gegen Leverkusen wird die Chance auf den Klassenerhalt immer geringer. Eine letzte Hoffnung könnten neue Spieler vom Transfermarkt sein.  Ein Kommentar von Heiko Rehberg.

mehr
Keine Punkte
Foto: Leverkusen feiert, 96 muss eine weitere Niederlage eintstecken.

Auch das zweite Spiel unter Trainer Thomas Schaaf ging verloren: Beim 0:3 in Leverkusen verlor Fußball-Bundesligist Hannover 96 völlig verdient nach einer schwachen Vorstellung, findet HAZ-Redakteur Heiko Rehberg.

mehr
Mutmacher für Hannover 96
Foto: Ob FC Augsburg, Borussia Mönchengladbach oder 1. FC Kaiserslautern – Wunder gibt es immer wieder.

Nach 18 Spieltagen 14 Punkte oder weniger? Die Gefahr ist groß, dass der Weg der "Roten" am Saisonende in die 2. Liga führt. Doch es gibt Clubs, die haben sich in den verbleibenden 16 Begegnungen noch gerettet und sind damit Mutmacher für die „Roten“.

mehr
Spiel gegen Leverkusen
Ein wünschenswertes Bild auch für Sonnabend gegen 17.20 Uhr: Jubelnde 96-Spieler.

Kaum einer traut Hannover 96 gegen Bayer Leverkusen etwas zu. Aber genau das muss kein Nachteil sein. Und ein Blick in die Statistik zeigt: Bayer spielt seine schlechteste Saison seit 2010. Warum also soll 96 in Leverkusen komplett chancenlos sein?

mehr
Kader bei Hannover 96

Hannover 96 macht Ernst mit der Verkleinerung des Kaders: Mike Bähre und Niklas Teichgräber verlassen Hannover auf Leihbasis. Während Bähre in die 3. Liga wechselt, soll Teichgräber Spielpraxis in der Regionalliga sammeln.

mehr
Hannover 96
Foto: Sucht noch einen neuen Spieler: Thomas Schaaf.

Ein neuer Spieler soll das Team von Hannover 96 noch verstärken. Vor Sonntag soll auf dem Transfermarkt aber nichts geschehen. Die "Roten" wollen den Kader aber nicht nur verstärken, sondern auch Spieler abgeben.

mehr
96 gegen Leverkusen
„Wichtig ist für mich, was ich tagtäglich auf dem Trainingsplatz erlebe“: 96-Coach Thomas Schaaf. Foto: Petrow

Die Trainingseindrücke machen 96-Coach Thomas Schaaf Hoffnung für das schwere Spiel am Sonnabend gegen Bayer Leverkusen. Trotz der Niederlage gegen Darmstadt: „Wir haben gemerkt, dass wir schon richtig in der Spur sind. Enttäuschung kann auch ein Antrieb sein.“

mehr
Nach Wadenproblemen
Hugo Almeida musste am Mittwoch das Training abbrechen.

Hannovers Trainer Thomas Schaaf rechnet trotz einer unfreiwilligen Trainingspause von 96-Stürmer Hugo Almeida mit einem Einsatz des Portugiesen am Samstag bei Bayer Leverkusen. Der neue Angreifer der "Roten" hatte am Mittwoch das Training wegen Wadenproblemen früh abbrechen müssen.

mehr
Der Platzwart steht Kopf
Foto: Auch auf dem Kopf redet der Platzwart die Situation von Hannover 96 nicht schön.

Hannover 96 ist – man kann es drehen und wenden, wie man will – Letzter. Bei 96 haben sie deshalb dieser Tage die Tabelle auf den Kopf und ins Internet gestellt. Getreu dem alten Braunschweiger Fußballmotto „Willst du Hannover oben sehn, musst du die Tabelle dreh’n“. Und auch der Platzwart steht Kopf.

mehr
Marcelo steht auf wackligen Beinen

„Einen Schuss mehr Sicherheit“: 96-Trainer Thomas Schaaf will die Defensive stärken – gern mit einem neuen Innenverteidiger. Doch, was Hannover 96 dringend braucht und sucht, steht auch bei der Konkurrenz auf der Wunschliste. Und: Marcelo müsste als Erster um seinen Stammplatz bangen, wenn 96 doch noch einen Innenverteidiger findet.

mehr
Ehemaliger 96-Verteidiger
Foto: Fiel in Hannover mehr durch seine Haarpracht als durch sein Zweikampfverhalten auf: Abel Xavier.

Der frühere Hannover-96-Profi Abel Xavier (43) wird Trainer der Fußball-Nationalmannschaft von Mosambik. Das gab Verbandspräsident Alberto Simango Junior laut lokalen Medien am Montag in der Hauptstadt Maputo bekannt. Der Portugiese, der eine doppelte Staatsbürgerschaft besitzt, kehrt damit in sein Geburtsland zurück.

mehr
Rechnung für den Klassenerhalt
Ein Mann und sein Auftrag: Thomas Schaaf glaubt trotz des verpatzten Rückrundenauftakts weiter fest an ein weiteres Jahr Bundesliga in Hannover.   Fotos: Treblin (3), Sielski

Nach dem verpatzten Rückrundenstart wird bei Hannover 96 schon mit spitzem Bleistift gerechnet. Mindestens noch 21 Punkte müssen die „Roten“ aus 16 Spielen holen. Das ist schwierig, aber machbar.

mehr
Einzelkritik: Hannover 96 gegen Mainz 05

Hannover 96 gegen Mainz 05: Die Spieler der "Roten" in der Einzelkritik.

Anzeige
Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
4. Februar 2016 - Jörg Grußendorf in Allgemein

Er zählt zu den wenigen Konstanten in diesem Spieljahr bei 96. Es gibt eigentlich sogar nur zwei Profis, die regelmäßig ihre Leistungen abrufen. Zum einen ist das natürlich Ron-Robert Zieler.

mehr

Bruno Brauer und Uwe Janssen nehmen als „Der Platzwart“ in der Rubrik „Roter Platz“ ihren Lieblingsverein unter die Lupe. mehr

Das sind die bisherigen 96-Trainer

Namen wie Rolf Paetz, Karl-Heinz Mühlhausen und Hannes Baldauf gehören genauso zur 96-Trainer-Geschichte wie Tayfun Korkut, Mirko Slomka und Ralf Rangnick. Die Trainer von Hannover 96 seit 1963: