14°/ 3° wolkig

Navigation:
Hinweis nicht mehr anzeigen
Niederlage gegen Elversberg
Mirko Slomka (r.) steht nach dem Pokal-Aus gegen den Viertligisten schon zu Saisonbeginn unter Druck.

Hannovers Manager Jörg Schmadtke hatte den DFB-Pokal als den kürzesten Weg nach Europa ausgemacht. Doch die Niedersachsen scheiterten wie 2009 an sich selbst und stolperten in die Blamage. Nach dem Aus in Elversberg steht Coach Mirko Slomka unter Druck.

mehr
DFB-Pokal
Geschlagen: Hannover 96 ist in der ersten Runde über den Viertligisten gestolpert.

Hannover 96 hat sich zum zweiten Mal nacheinander in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals bis auf die Knochen blamiert: Zwölf Monate nach dem 1:3 bei Eintracht Trier unterlagen die „Roten“ am Sonnabend vor 2700 Zuschauern beim saarländischen Regionalligisten SV Elversberg mit 4:5 im Elfmeterschießen.

mehr
Frühstart in der Provinz
Carlitos jongliert im Training mit dem Ball – so spielerisch verlaufen Erstrundenpartien im DFB-Pokal erfahrungsgemäß aber selten.

Am Sonnabend beginnt für Hannover 96 der Ernst des Fußballlebens mit einem Pokalspiel beim Viertligisten SV Elversberg, das viele Fans mit einem Achselzucken zur Kenntnis nehmen. So richtig geht für die meisten „Roten“ die Saison erst kommenden Sonnabend mit dem ersten Bundesligaspiel gegen Eintracht Frankfurt los.

mehr
Vor dem Saisonstart
Lachen wieder gemeinsam: 96-Sportdirektor Jörg Schmadtke (rechts) und Trainer Mirko Slomka (links) mit Valérien Ismaël.

Symbolischer
 Schulterschluss
 der Spitze von Hannover 96: Sportdirektor Jörg Schmadtke und Trainer Mirko Slomka haben am Donnerstag vor der Presse erklärt, die Mannschaft sei bereit für den Saisonstart. Und zwar zum ersten Mal seit langer Zeit gemeinsam.

mehr
Ideengeber im Mittelfeld
Jan Schlaudraff: Nach einer Vorbereitung ohne Wehwehchen ist der einstige Problemprofi wichtiger Ideengeber bei Hannover 96.

Der neue Regisseur: 
Nach einer verkorksten 
Saison will Jan Schlaudraff jetzt die Richtung bei den „Roten“ angeben. Der
 vor zwei Jahren von 
Bayern München nach 
Hannover gekommene 
Offensivspieler, der
 immer wieder von
 Verletzungen zurückgeworfen
 worden ist, blieb in der
 Vorbereitung diesmal
 von Rückschlägen
 verschont.

mehr
Meisterspieler gestorben
Helmut Geruscke (r.) gewinnt den Zweikampf gegen Kaiserslauterns Karl Wanger im Meisterschaftsfinale von 1954.

Hannover 96 trauert um Helmut Geruschke. Der Spieler aus der Meisterelf von 1954 mit der Trikotnummer 2 verstarb während eines Urlaubs in Österreich im Alter von 80 Jahren.

mehr
Visa-Panne
Constant Djakpa und Didier Ya Konan bleiben in Hannover.

Eine Visa-Panne hat die ivorischen Bundesliga-Profis Didier Ya Konan und Constant Djakpa von Hannover 96 um einen Einsatz im Testspiel gegen Italien gebracht. Die Botschaft der Elfenbeinküste in London hatte es versäumt, rechtzeitig ein Einreisevisum für die beiden Fußballer in Düsseldorf hinterlegen zu lassen.

mehr
"Ich mache mir keine Sorgen"
Macht sich keine Sorgen: Hannover-96-Trainer Mirko Slomka.

In nicht einmal zwei Wochen startet die Fußball-Bundesliga in die neue Saison: Viel Zeit bleibt da nicht mehr, um sich rechtzeitig zum Auftakt in eine gute Form zu bringen. Auch Hannover 96 scheint die Zeit davonzulaufen.

mehr
Hannover 96 bereitet sich auf Frankfurt vor

Kann Hannover 96 noch einmal so eine tolle Leistung zeigen wie gegen den Hamburger SV? Beim Training am Montag und Dienstag wollte Trainer Tayfun Korkut die Weichen für die Wiederholung des Erfolgs stellen.

Anzeige
Das sind die bisherigen Trainer von Hannover 96

Namen wie Rolf Paetz, Karl-Heinz Mühlhausen und Hannes Baldauf gehören genauso zur 96-Trainer-Geschichte wie Tayfun Korkut, Mirko Slomka und Ralf Rangnick. Die Trainer von Hannover 96 seit 1963:

Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
14. April 2014 - Christian Purbs in Die Roten

Geschafft! Geschafft? Mit dem 2:1-Sieg gegen den Hamburger SV haben die „Roten“ einen eminent wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt gelandet.

mehr
Anzeige