Volltextsuche über das Angebot:

23°/ 13° Gewitter

Navigation:
Hannover 96
Hannover 96
Andre Hoffmann beim Training der "Roten".

Andre Hoffmann bleibt wohl bei Hannover 96. Der Profi der "Roten" hatte zwar eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag stehen und hätte den Verein für eine Ablösesumme von 2 Millionen Euro verlassen können. Doch die ist mittlerweile verstrichen.

mehr
Jugendspieler rücken nach

Bei der U23 von Hannover gibt es zur neuen Saison einen größeren Umbruch: Fünf Spieler aus dem Team müssen gehen, darunter zwei frühere U-Nationalspieler. Dafür rücken sechs Kicker aus der U19 nach, die am Sonnabend den DFB-Pokal gewonnen hat.

  • Kommentare
mehr
Hannover 96

Die Vorbereitungen von Hannover 96 für die Zweitligasaison laufen auf Hochtouren. Zwei Neuzugänge – Sebastian Maier und Florian Hübner – gibt es. Und diverse Interessenten für die besten 96er. Wie zum Beispiel Hiroshi Kiyotake. Zum Schnäppchenpreis wollen die "Roten" den Spieler keinesfalls abgeben.

mehr
Nach dem U19-Pokalfinale

Elias Huth traf im Finale um den U19-DFB-Pokal (4:2 gegen Hertha BSC) zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich und holte den Elfmeter zum 2:1 raus. Bei dem Foul von Herthas Keeper Schaffran hat er sich schwerer verletzt. Er schleppte sich noch in die Pause. Zu Beginn der zweiten Halbzeit musste der Stürmer ausgewechselt werden.

  • Kommentare
mehr
"Kicker"-Umfrage
Spieler-Umfrage: Thomas Schaf ist "Absteiger der Saison".

Thomas Schaaf, Ex-Trainer von Hannover 96, ist für die Spieler der Fußball-Bundesliga der "Verlierer der Saison". Das geht aus einer Befragung des Magazins "Kicker" hervor. Zum "Absteiger der Saison" unter den Spielern wurde Mario Götze erklärt.

  • Kommentare
mehr
96-Regisseur
Hiroshi Kiyotake - hier beim Heimspiel gegen Hoffenheim.

Nach Hertha BSC und dem Hamburger SV soll nun auch Werder Bremen großes Interesse an einer Verpflichtung von Hiroshi Kiyotake haben. Der Mittelfeldspieler von Hannover 96 soll die Offensivabteilung der Bremer verstärken.

mehr
U19 gewinnt DFB-Pokal

Triumph für Hannover 96: Die U19-Mannschaft hat das DFB-Pokal-Finale mit einem 4:2 über Titelverteidiger Hertha BSC in Berlin gewonnen. Beim Feiern nach dem Spiel vergaß die Mannschaft ihren vor drei Wochen tödlich verunglückten Mitspieler Niklas Feierabend nicht.

mehr
Finale in Berlin
Die A-Junioren von Hannover 96 feiern den Erfolg im Halbfinale gegen Dortmund.

Mit kurzen Hosen und einem Lächeln im Gesicht machten sich am Donnerstagmittag die U19-Spieler von Hannover 96 im Mannschaftsbus der „Roten“ auf den Weg zum großen Spiel. Heute stehen sie im Pokalfinale gegen den Titelverteidiger Hertha BSC.

mehr
Aufsichtsrat bestätigt
96-Clubchef Martin Kind

Jetzt ist es offiziell: Martin Kind soll auch in den nächsten drei Jahren die Geschicke von Hannover 96 bestimmen. Der Aufsichtsrat des Clubs bat den 72-jährigen Unternehmer aus Großburgwedel, erneut das Amt des Vorstandsvorsitzenden zu übernehmen.

  • Kommentare
mehr
Fußball

Es klang irgendwie logisch. Denn es schien zusammenzukommen, was zusammengehört: Aber aus der Rückkehr von Konstantin Rausch zu Hannover 96 wird nichts – obwohl der Vertrag des Defensivspielers in Darmstadt zu Saisonende ausläuft und er ablösefrei zu haben wäre.

mehr
Interview

In einem Interview hat sich Martin Kind, Chef von Hannover 96, zu seiner Zukunft geäußert. Ans Aufgeben oder einen Rücktritt denkt er nicht. „Ich werde erst zurücktreten, wenn wir wieder in der 1. Liga spielen“, versicherte Kind.

  • Kommentare
mehr
Zweitliga-Saison
Die neuen Ziele der Roten: Auch das Fritz-Walter-Stadion in Kaiserslautern gehört dazu.

Ab August spielt Hannover 96 in der 2. Liga. Welche Fußballstadien die "Roten" bei ihren künftigen Auswärtsspielen besuchen werden und wie weit die Fans von Hannover aus fahren müssen, lesen Sie hier.

mehr
Die Trikots von Hannover 96

Eine Zeitreise durch den Kleiderschrank von Hannover 96: Die Arbeitskleidung der „Roten“ im Rückblick.

Anzeige
Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
17. Mai 2016 - Heiko Rehberg in Allgemein

Die Zeichen stehen auf Abschied. Leon Andreasen und Christian Schulz werden bei Hannover 96 mit großer Wahrscheinlichkeit keinen neuen Vertrag mehr bekommen. Beide sind 33 Jahre und verletzungsanfällig.

mehr

Bruno Brauer und Uwe Janssen nehmen als „Der Platzwart“ in der Rubrik „Roter Platz“ ihren Lieblingsverein unter die Lupe. mehr

Das sind die bisherigen 96-Trainer

Namen wie Rolf Paetz, Karl-Heinz Mühlhausen und Hannes Baldauf gehören genauso zur 96-Trainer-Geschichte wie Tayfun Korkut, Mirko Slomka und Ralf Rangnick. Die Trainer von Hannover 96 seit 1963: