Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
9 Gründe für den Abstieg von Hannover 96

Analyse 9 Gründe für den Abstieg von Hannover 96

Der Erfolg hat im Fußball viele Väter, beim Abstieg will es meistens keiner gewesen sein. Bei Hannover 96 ist zumindest zu benennen, was schiefgelaufen ist in dieser Bundesligasaison, die nach 14 Jahren für mindestens ein Jahr die letzte sein wird.

Voriger Artikel
Am Ende einer langen Reise
Nächster Artikel
96 verliert letztes Bundesligaspiel mit 1:3

Warum ist Hannover 96 abgestiegen? 

Quelle: dpa/Archiv

Das sind die Gründe für den Abstieg:

Warum ist Hannover 96 abgestiegen? Die Analyse der HAZ zum Niedergang der "Roten" in dieser Saison.

Zur Bildergalerie

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Abstieg von Hannover 96
Nach 13 Jahren bestreitet 96 wieder ein Erstligaspiel, Altin Lala (r.) – im Duell mit Hamburgs Raphael Wicky – haut sich rein.

Am Samstag endet in München für Hannover 96, was vor 14 Jahren mit einer 1:2-Niederlage beim Hamburger SV und dem damit verbundenen Aufstieg in die 1. Bundesliga begann. 

mehr
Mehr aus Hannover 96
Hannover 96 trainiert am 08. Dezember 2016

Hannover 96 trainierte am 08. Dezember 2016 in der Vorbereitung auf das bevorstehende Spiel gegen den VfB Stuttgart

Anzeige
Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
27. November 2016 - Christian Purbs in Allgemein

Und wieder zwei Punkte weg. Und wieder war mehr möglich für die „Roten“. Auch wenn Daniel Stendel die Tore nicht selbst schießen kann, was er garantiert am liebsten machen würde, in Düsseldorf gab auch der 96-Trainer keine glückliche Figur ab.

mehr