Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
96-Reserve verpatzt Abschied aus dem Beekestadion

Niederlage gegen St. Pauli 96-Reserve verpatzt Abschied aus dem Beekestadion

Zum Abschied aus dem Beekestadion setzte es eine Schlappe für Hannover 96 II. Das Team von Trainer Mike Barten unterlag am Freitag dem FC St. Pauli II mit 1:2.

Voriger Artikel
Auch Harnik ist angeschlagen
Nächster Artikel
Wird Sané gegen Berlin überhaupt gebraucht?

Nach der Niederlage am Boden: Markus Ballmert.

Quelle: Florian Petrow

Hannover. Jan-Marc Schneider (27. Minute) und Nico Empen (77.) trafen für die Gäste, Fabian Senninger (36.) erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleich. „Es ist absolut unnötig, dass wir so verabschieden“, sagte Barten, dessen Mannschaft zu viele Chancen ausließ. Das soll im Eilenriedestadion, der neuen Heimat, besser werden.

Bilder vom Spiel der 96-Amateure gegen FC. St. Pauli II.

Zur Bildergalerie

Hier geht's zum ausführlichen Spielbericht.

bo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hannover 96
Einzelkritik: 96 gegen Heidenheim

Hannover 96 gegen 1. FC Heidenheim: So waren die Spieler der "Roten" in Form.

Anzeige
Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
27. November 2016 - Christian Purbs in Allgemein

Und wieder zwei Punkte weg. Und wieder war mehr möglich für die „Roten“. Auch wenn Daniel Stendel die Tore nicht selbst schießen kann, was er garantiert am liebsten machen würde, in Düsseldorf gab auch der 96-Trainer keine glückliche Figur ab.

mehr