Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Mitreißend und leidenschaftlich

96-Spielernoten Mitreißend und leidenschaftlich

Hannover 96 bot den Fans in der heimischen HDI-Arena am Sonnabend ein mitreißendes Spiel gegen den FC Schalke 04. Die Mannschaft zeigte zum Cheftrainer-Debüt von Daniel Stendel einen starken Auftritt, der Mut macht für die Zukunft. Die Spielernoten von HAZ-Sportredakteur Jörg Grußendorf lesen Sie hier. 

Voriger Artikel
Diese Mannschaft macht wieder Spaß
Nächster Artikel
96 trauert um Jugendtalent Niklas Feierabend

Spaß auf dem Spielfeld bei Hannover 96.

Quelle: Peter Steffen

Hannover. Trotz der 1:3-Niederlage gegen den FC Schalke 04 hat Hannover 96 am Sonnabend eine überzeugende Leistung in der HDI Arena gezeigt. Die Hannoveraner waren sichtlich bemüht, ihren Fans im vorletzten Heimspiel vor dem bitteren Gang in die 2. Liga einen Sieg zu schenken. 

Bester Spieler auf dem Platz war Keeper Ron-Robert Zieler, doch auch die anderen Spieler zeigten befriedigende Leistungen, sodass die Durchschnittsnote der 96-Einzelbewertung dieses Mal 3,2 beträgt.

Hannover 96 hat trotz der Niederlage von 1:3 am Sonnabend einen starken Auftritt in der HDI-Arena hingelegt. Die Einzelbewertungen für die Spieler lesen Sie hier. 

Zur Bildergalerie

naw/r.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Fußball
Artur Sobiech will trotz des Abstieges bei Hannover 96 bleiben.

Artur Sobiech will trotz des Abstieges aus der 1. Fußball-Bundesliga bei Hannover 96 bleiben. "Ich habe kein Problem damit", sagte der polnische Stürmer nach der 1:3-Niederlage gegen Schalke 04.

Sobiech erzielte zuletzt in vier Spielen drei Tore.

mehr
Mehr aus Hannover 96
Einzelkritik: 96 gegen Heidenheim

Hannover 96 gegen 1. FC Heidenheim: So waren die Spieler der "Roten" in Form.

Anzeige
Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
27. November 2016 - Christian Purbs in Allgemein

Und wieder zwei Punkte weg. Und wieder war mehr möglich für die „Roten“. Auch wenn Daniel Stendel die Tore nicht selbst schießen kann, was er garantiert am liebsten machen würde, in Düsseldorf gab auch der 96-Trainer keine glückliche Figur ab.

mehr