Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -1 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
96 gedenkt Niklas Feierabend mit Trauerflor

Heimspiel bei TSG Hoffenheim 96 gedenkt Niklas Feierabend mit Trauerflor

Nach dem Unfalltod von Niklas Feierabend wird Hannover 96 seines verstorbenen Nachwuchsspielers am Sonnabend beim Spiel gegen Hoffenheim mit Trauerflor und einer Schweigeminute gedenken. Der 19-Jährige war am Sonntag bei einem Autounfall ums Leben gekommen.

Voriger Artikel
96-Dauerkarten werden deutlich billiger
Nächster Artikel
Kind kauft sich die ganze Macht bei 96

Starb bei einem Autounfall: Niklas Feierabend.

Quelle: HAZ

Hannover. Hannover 96 wird beim Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim am Sonnabend (15.30 Uhr) mit einer Schweigeminute und einem Trauerflor an den tödlich verunglückten Jungprofi Niklas Feierabend erinnern. Die "Roten" haben dafür die Genehmigung vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) erhalten. Dies teilte der Club am Dienstag mit. Der 19 Jahre alte Feierabend war in der Nacht zum Sonntag bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Hannover ums Leben gekommen. Bei dem Unfall starben zwei weitere Mitfahrer, der Fahrer sowie der Beifahrer wurden verletzt.

frs/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hannover 96
Hannover 96 trainiert am 5. Januar
Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
2. Januar 2017 - Heiko Rehberg in Die Roten

Erst einmal das Wichtigste: Der Rote Blog wünscht allen 96-Fans ein gutes, erfolgreiches Jahr 2017. Und dass wir alle im Mai so jubeln können wie auf unserem Bild Martin Harnik mit den Kollegen Noah-Joel Sarenren-Bazee und Marvin Bakalorz.

mehr