Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Auch Schaaf bittet um Unterstützung der Fans

Nach Sievers-Appell Auch Schaaf bittet um Unterstützung der Fans

Am Mittwoch wandte sich Torwarttrainer und Pokalheld Jörg Sievers mit einem Appell an die Fans von Hannover 96 und forderte sie auf, die Mannschaft im Stadion zu unterstützen. Auch Thomas Schaaf bat am Donnerstag um Unterstützung, weiß aber auch: Die Leistung des Teams muss stimmen.

Voriger Artikel
Sievers richtet flammenden Appell an 96-Fans
Nächster Artikel
Schaafs Plan: So will 96 Mainz schlagen

Bittet die Fans darum, das Team zu mehr Leistung zu pushen: Thomas Schaaf.

Quelle: Treblin

Hannover. Werben um mehr Unterstützung: Nach 96-Torwarttrainer Jörg Sievers hat sich am Donnerstag auch Thomas Schaaf an die Fans gewandt. „Es wäre toll, wenn wir ein ausverkauftes Stadion hätten“, sagte der 96-Trainer. Doch bislang hält sich die Unterstützung in Grenzen, für das Heimspiel am Sonnabend gegen Mainz 05 sind erst 33.000 Karten verkauft.

Was meinen Sie?

Tausende Karten sind für die Partie zwischen Hannover 96 und Mainz noch zu haben. Muss sich das Team die Unterstützung erst erarbeiten?

„Jeder Fan muss selbst entscheiden, ob er ins Stadion kommen möchte“, sagt der Coach, der jedoch auch beim Werben um mehr Unterstützung von den Rängen seine Mannschaft in die Pflicht nimmt. „Wir müssen mit unserer Leistung vorneweg gehen, jeden Einzelnen mobilisieren und mitnehmen, damit jeder sagt, dass er unbedingt dabei sein will. Es wäre schön, wenn die Fans uns zu keiner Sekunde in Ruhe lassen und uns etwas abfordern.

Je mehr da sind und je mehr fordern, umso mehr können wir dann vielleicht auch liefern.“ Der Fan wisse, dass die Situation nicht einfach ist. Er müsse aber auch sehen, „dass sich jeder Spieler reinhaut. Das ist es, was wir zeigen wollen“, sagt Schaaf.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
„Kommt ins Stadion und unterstützt die Mannschaft“
Foto: Pokalheld Jörg Sievers wünscht sich positive Energie für 96. Die soll von den Fans kommen.

Nur etwa 30.000 Zuschauer wollen bisher die Partie von Hannover 96 gegen Mainz am Sonnabend sehen. Für Pokalheld Jörg Sievers Grund genug, sich mit einem flammenden Appell an die Fans zu wenden: „Kommt ins Stadion und unterstützt die Mannschaft“, so seine Botschaft.

mehr
Mehr aus Hannover 96
Einzelkritik: Hannover 96 gegen 1860 München

Hannover 96 setzte sich am Sonntag nach einem souveränen Auftritt völlig verdient mit 2:0 (0:0) bei 1860 München durch. Die Spieler in der Einzelkritik.

Anzeige
Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
14. September 2016 - Heiko Rehberg in Allgemein

96-Profi Salif Sané droht eine Sperre von fünf Spielen. Der Fußball-Zweitligist hat allerdings Einspruch gegen die vom DFB-Kontrollausschuss beantragte Strafe nach der Roten Karte gegen Dynamo Dresden eingelegt.

mehr