19°/ 9° wolkig

Navigation:
Cherundolo fehlt beim Mannschaftstraining
Mehr aus Hannover 96

Kapitän von Hannover 96 Cherundolo fehlt beim Mannschaftstraining

Sein angeblicher Hexenschuss sorgte am Wochenende für Wirbel bei Hannover 96. Am Mittwoch fehlt Steven Cherundolo nun beim Training der Roten – wegen Knieproblemen, heißt es bei 96. Auch Leon Andreasen lässt das Mannschaftstraining aus.

Voriger Artikel
Vinicius als Zaungast bei den „Roten“
Nächster Artikel
Der nächste Schritt

Steven Cherundolo lässt das Training am Mittwoch aus.

Quelle: Ulrich zur Nieden /Archiv

Hannover 96. Beim Mannschaftstraining von Hannover 96 fehlten am Mittwochvormittag gleich zwei prominente Gesichter: Steven Cherundolo und Leon Andreasen. Während der dänische Mittelfeldspieler wegen leichter Probleme an der Wade pausiert, aber bereits am Donnerstag wieder ins Training einsteigen soll, scheint die Situation um Cherundolo noch unklar: Den 34-jährigen Kapitän plagen wohl wieder Knieschmerzen. Nach HAZ-Informationen trainiert Cherundolo nur individuell. Ob er am Donnerstag wieder einsteigen kann, ist derzeit unklar.

bf/zys

Bilder vom heutigen Training:

Voriger Artikel Voriger Artikel
Nächster Artikel Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Roter Platz

Hannover 96 bleibt das Verletzungspech treu. Jetzt kommt ein neues, fieses Leiden hinzu, eines aus der Bureaulogie: der hannoversche Hexenschuss. Erwischt hat es Steven Cherundolo.

mehr
Die Einzelkritik: Hannover 96 gegen Schalke 04

Auftaktsieg - doch wie haben die 96-Profis beim 2:1-Sieg gegen Schalke 04 abgeschnitten?

Anzeige
Das sind die bisherigen Trainer von Hannover 96

Namen wie Rolf Paetz, Karl-Heinz Mühlhausen und Hannes Baldauf gehören genauso zur 96-Trainer-Geschichte wie Tayfun Korkut, Mirko Slomka und Ralf Rangnick. Die Trainer von Hannover 96 seit 1963:

Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
19. August 2014 - Heiko Rehberg in Allgemein

  Es ist die beliebte Frage, die sich jeder Fußballfan am Anfang einer Saison stellt: Was ist drin für meinen Klub? Welcher Tabellenplatz ist möglich? Auch bei uns Medien gehört die Frage zum Standardrepertoire, wohlwissend, dass man bei jeder Festlegung böse auf die Nase fa [...]

mehr
Anzeige